03.04.2019

Bezirksversammlung Nord vergibt über 76.000 Euro: Sondermittel vor allem für Sport, Kultur und Naturschutz

Michael Werner-Boelz

Auf Initiative der GRÜNEN und der SPD hat der Hauptausschuss der Bezirksversammlung Hamburg-Nord über 76.000 Euro Sondermittel für Sportvereine, Naturschutz und Kulturveranstaltungen bewilligt.

15 Einrichtungen und Initiativen profitieren von den bewilligten Sondermitteln. Schwerpunktmäßig erhalten Projekte aus dem Bereich Sport Unterstützung:

  • Der SC Sperber kann Dank 10.000 Euro Unterstützung seine Heizungsanlage sanie-ren
  • Beim VfW Oberalster freuen sich die Leichtathletikabteilung über knapp 8.600 Euro für einen neuen Materialcontainer und die Kanupolo-Teams über fast 5.000 Euro für neue Tore
  • Scala in Langenhorn werden für die traditionsreichen sportlichen Kinderfeste in Langenhorn und Fuhlsbüttel, die Sommerferienaktion sowie einige Sanierungsar-beiten 14.800 Euro zur Verfügung gestellt.

Im Bereich Kultur werden gefördert:

  • Das JugendGitarrenOrchester mit fast 8.900 Euro für die Projektplanung 2019
  • dulsART für eine Literaturveranstaltung mit Musik (450,- Euro)
  • Das Goldbekhaus mit dem Theaterprojekt Bühnenlust (3.700,- Euro)


Außerdem erhält der Nabu 7.500 Euro, um eine Blockhütte zu sanieren, die als Gerätelager für ehrenamtliche Arbeitseinsätze unter anderem im Naturschutzgebiet Raakmoor dient. Auch die Naturschutzjugend trifft sich dort.

Michael Werner-Boelz, Vorsitzender und haushaltspolitischer Sprecher der GRÜNEN Fraktion Nord, kommentiert: „Sport liegt uns seit langem am Herzen. Die weiterhin große Zahl von Sondermittelanträgen aus diesem Bereich belegt, wie aktiv die Vereine sind. Wir unterstützen gerne die sportliche Infrastruktur und sorgen so mit dafür, dass die Bürger*innen in Hamburg-Nord fit und in Bewegung bleiben!

Damit auch das geistige Work-Out nicht zu kurz kommt, bieten viele Akteure kulturelle Veranstaltungen an. Auch hier beteiligen wir uns gern an der Finanzierung.

Und wer nach der Kultur wieder etwas Sport braucht, freut sich sicher, durch ein gut gepflegtes Raakmoor zu joggen – wo der Nabu dankenswerterweise den Bezirk bei der Pflege unterstützt. Wir helfen gerne mit Sondermitteln aus, um den Treffunkt für die ehrenamtlichen Naturfreund*innen instand zu halten.“

Weitere Sondermittel siehe Anlage!
 

Pressemitteilung als pdf

Foto: Michael Werner-Boelz (Daniela Möllenhoff)

Fotos sind bei Nennung der Urheberin kostenfrei verwendbar.

 



zurück

URL:http://gruene-nord.de/bezirksfraktion/presse/expand/707319/nc/1/dn/1/