Jugendfeuerwehr Fuhlsbüttel bekommt neuen Kleidercontainer

15.02.22

Rund 30 Kinder und Jugendliche engagieren sich in der Jugendfeuerwehr Fuhlsbüttel ehrenamtlich. Für die Lagerung von Schutzbekleidung wird ein Metallcontainer auf dem Wehrgelände verwendet. Dieser muss nun ersetzt werden. Der Haushaltsausschuss hat in seiner heutigen Sitzung auf Antrag von GRÜNEN und SPD beschlossen, für die Entsorgung des alten und die Beschaffung und Aufstellung eines neuen Containers Sondermittel in Höhe von 8.000 Euro zur Verfügung zu stellen.

Timo B. Kranz (GRÜNE), Fraktionsvorsitzender: „Der Bürocontainer wird von der Jugendfeuerwehr als Bekleidungspool für die Schutzkleidung genutzt. So können neu aufgenommene Kinder schnell mit der nötigen Ausrüstung versorgt werden und gleich durchstarten, ohne extra in die offizielle Kleiderkammer nach Billbrook fahren zu müssen.
Wir freuen uns sehr, die  Arbeit der Jugendfeuerwehr mit Sondermitteln in Höhe von 8.000 Euro zu unterstützen. Sie ist wichtig für die Nachwuchsarbeit der Einsatzkräfte. Die Ehrenamtlichen der Freiwilligen Feuerwehr machen hier eine tolle Jugendarbeit.“

Karin Ros (SPD), Stellv. Fraktionsvorsitzende: „Die Freiwillige Feuerwehr in Fuhlsbüttel leistet eine hoch beeindruckende Jugendarbeit, die das Engagement der Freiwilligen Feuerwehr hier insgesamt stützt. Wir freuen uns, dass wir mit der Anschaffung eines neuen Kleidercontainers die für unsere Daseinsvorsorge so wichtige ehrenamtliche Institution unterstützen können.“

Sven Ellerbrock, Jugendfeuerwehrwart Fuhlsbüttel: „Es ist uns wichtig, unser Angebot an gebrauchter Schutzkleidung aufrechterhalten zu können. So werden Ressourcen geschont und interessierte Kinder und Jugendliche können praktisch sofort starten. Das stärkt unser Jugendfeuerwehr und das Feuerwehrwesen insgesamt!
Wir freuen uns sehr, dass wir vier Wochen nachdem wir den Antrag gestellt haben, eine Zusage für die Finanzierung des Containers bekommen haben! Sobald der neue Container steht, ist endlich auch unser Gruppenraum wieder voll nutzbar."

Foto: Timo B. Kranz (GRÜNE) und Karin Ros (SPD) besuchten Sven Ellerbrock und Karin Dethling von der Jugendfeuerwehr Fuhlsbüttel (Foto: Dennis Funck)

 

Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN/die SPD.

Medien

Kategorie

Fraktion Fuhlsbüttel Haushalt Jugendliche Kinder News Sondermittel Timo B. Kranz