08.05.2014

Anton Hofreiter MdB besucht den Eppendorfer Strand

Unterstützt von Anton Hofreiter, dem Fraktionsvorsitzenden der GRÜNEN im Deutschen Bundestag, stellen die GRÜNEN Spitzenkandidaten für die Bezirkswahl in Hamburg-Nord, Carmen Wilckens und Michael Werner-Boelz, ihre Ideen für eine pfiffige und alternative Nutzung der öffentlichen Räume vor. Moderiert wird die Veranstaltung am Donnerstag, 15. Mai 2014 um 17.00 Uhr auf dem Marie-Jonas-Platz in Eppendorf von Katharina Fegebank, der GRÜNEN Landesvorsitzenden.

Unter dem Motto "Strand von Eppendorf", der auf das Pariser Sommerprojekt "Paris-Plages" anspielt, wird es einige sommerliche Aktivitäten geben, beispielsweise können Grußpostkarten vom "Strand von Eppendorf" verschickt werden.

Der Platz in der Stadt ist immer begrenzt - auf den nicht bebauten Flächen konkurrieren der fließende und parkende Verkehr, Erholungsuchende, die Natur und auch Gewerbetreibende miteinander. Zu Gunsten aller wollen die GRÜNEN mehr aus diesem öffentlichen Raum machen.

Ideen gibt es dabei viele: Warum nicht einmal einen Spielplatz statt eines Parkplatzes einrichten? Oder einen Mini-Garten? Eine Straßen-Theaterbühne? Eine Inlineskatebahn?
Die GRÜNEN wollen die Bürgerinnen und Bürger anregen, für sich den öffentlichen Raum neu zu erobern - egal ob es ein Stadtplatz, ein Seitenstreifen oder eine Straße ist. Exemplarisch nutzen sie den Marie-Jonas Platz für ein bisschen Sommer, Sonne, Erholung mitten in Eppendorf! 

zurück

URL:http://gruene-nord.de/service/archiv/expand/525108/nc/1/dn/1/