29.01.2021

Keine Bausünden mehr in Hohenfelde – Städtebauliche Erhaltungsverordnung soll historisches Straßenbild schützen

Gründerzeitliche Stadtvillen an der Uhlandstraße

Aufgrund des steigenden Modernisierungs- und Sanierungsbedarfs im Stadtteil Hohenfelde hat der Stadtentwicklungsausschuss das Bezirksamt Hamburg-Nord beauftragt, eine Städtebauliche Erhaltungsverordnung für den Bereich zwischen Eilenau, Kuhmühle, Gün...

Mehr»

27.01.2021

Groß Borsteler*innen informieren: Vorstellung des Care Campus!

Marcel Bulawa

Auf GRÜN-Rote Initiative wurde die Sozialbehörde aufgefordert, auch in Zeiten der Corona-Pandemie die interessierte Öffentlichkeit über das Projekt Care Campus an der Borsteler Chaussee 299-301 zu informieren. Je nach aktueller Pandemie-Situation kan...

Mehr»

22.01.2021

Mehr Verkehrssicherheit in Hoheluft-Ost: Einfahrt in die Curschmannstraße verlangsamen!

Käthe Fromm an der Einmündung

In seiner vergangenen Sitzung beschloss der Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude auf Antrag von GRÜNEN und SPD, dass die südliche Einmündung der Curschmannstraße in die Breitenfelder Straße verändert wird. Das soll die dort gefahrene Geschwindigkei...

Mehr»

21.01.2021

Parkplätze für E-Scooter: GRÜNE fordern feste virtuelle Stellplätze vor U- und S-Bahnhöfen

Vor der U-Bahnstation Saarlandstraße werden  regelmäßig viele E-Scooter abgestellt

Der Mobilitätsausschuss Hamburg-Nord beschloss in seiner letzten Sitzung auf Antrag von GRÜN-Rot, dass die zuständige Fachbehörde zusammen mit den Betreiber*innen von E-Scooter-Verleihsystemen virtuelle Parkflächen identifizieren soll. Diese sollen b...

Mehr»

20.01.2021

U-Bahnhof Sierichstraße: Planung für barrierefreien Umbau und neuen Zugang Dorotheenstraße startet 2021

Am Ostende des Bahnsteigs verkehren viele Busse. Hier wird ein barrierefreier Eingang entstehen.

Ein Antrag von GRÜN-Rot zeigt Erfolg: Die Behörde für Verkehr und Mobilitätswende gibt endlich grünes Licht. Nach Abschluss einer Machbarkeitsstudie beginnen jetzt die Entwurfsplanungen zum barrierefreien Ausbau des U-Bahnhofes Sierichstraße. Der Umb...

Mehr»

18.01.2021

Bericht aus der Bezirksversammlung Hamburg-Nord Januar 2021

Frühlingsblumen am Wiesendamm - 2017 gepflanzt aufgrund einer Initiative von GRÜNEN und SPD

Die GRÜNE Fraktion informiert online über die Sitzungen der Bezirksversammlung (BV) in Hamburg-Nord mit einer kurzen Zusammenfassung und unseren Einschätzungen.

Die genannten Dokumente finden sich alle hier. Dort wird auch nach Genehmigung in der nä...

Mehr»

15.01.2021

Licht an für Klimaschutz! – GRÜNE unterstützen moderne Flutlichtanlage auf dem Dulsberg

Oliver Camp (l., GRÜNE) und Ulrich Bunsmann (DSC Hanseat) auf dem Sportplatz

Dulsberg gehört zu den weniger privilegierten Stadtteilen in Hamburg. Auch deshalb ist eine funktionsfähige soziale Infrastruktur ein wichtiges Anliegen der GRÜNEN Fraktion in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord. In deren jüngster Sitzung wurde die A...

Mehr»

15.01.2021

Winterhude: Tempo 30 für die Semperstraße kommt – Goldbekquartier damit bald komplett verkehrsberuhigt

Michael Schilf an der Semperstraße

Vor einem Jahr hatte der Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude auf Basis eines GRÜN-roten Antrags beschlossen, Tempo 30 für die gesamte Semperstraße zwischen Mühlenkamp und Barmbeker Straße zu fordern. Nun ist klar: Die Forderung hatte Erfolg! Das i...

Mehr»

14.01.2021

Aktion „Frühblüher als Bienennahrung“ wird fortgesetzt – zehntausende Blumenzwiebeln werden gepflanzt

Birgit Elster und Christoph Reiffert auf einer Fläche bei der U-Bahnstation Uhlandstraße, die für die Pflanzung von Frühblühern vorgeschlagen ist.

Die Bezirksversammlung Hamburg-Nord hat auf Initiative von GRÜN-Rot weitere 35.000 Euro für die Aktion „Frühblüher als Frühjahrsnahrung für die Bienen“ bewilligt. Mit diesen Mitteln werden über das Gebiet des Bezirks verteilt kleinere Grünflächen im ...

Mehr»

23.12.2020

Bürgerbegehren zur Sanierung der Tangstedter Landstraße: Parkplätze oder Bäume erhalten?

Timo B. Kranz an der Tangstedter Landstraße. Bäume oder Parkplätze erhalten - das ist hier nun die Frage

Eine lokale Initiative hat ein Bürgerbegehren zur Sanierung der Tangstedter Landstraße angemeldet. Das Bürgerbegehren hat zum Ziel, im Zuge der unumgänglichen Sanierung dieses Abschnitts der Straße praktisch alle Parkmöglichkeiten entlang der „TaLa“ ...

Mehr»

URL:https://gruene-nord.de/themen/buergerinnenbeteiligung/browse/4/kategorie/news-13/