10.02.2021

Umzug des Bezirksamts nach Barmbek - Kranz: Große Chance für die Mitarbeiter*innen und den Stadtteil!

Hier zwischen Wiesendamm und Barmbeker Stichkanal entsteht das neue Bezirksamt Hamburg-Nord

Wie heute bekannt gegeben wurde, soll das Bezirksamt Hamburg-Nord in einigen Jahren nach Barmbek umziehen und den Standort Eppendorf verlassen. Am Barmbeker Stichkanal wird in unmittelbarer Nachbarschaft zum Theaterzentrum WIESE und weiteren Theater-...

Mehr»

05.02.2021

Verkehrsberuhigung in Eppendorf: GRÜNE fordern Tempo 30 im Kellinghusen-Quartier

Dr. Jasmin Steinwender in der Geffckenstraße

Auf vielfachen Wunsch der Bewohner*innen soll das Kellinghusen-Quartier großräumig verkehrsberuhigt werden. Ein entsprechender GRÜN-Roter Antrag wurde in der vergangenen Sitzung des Regionalausschusses mit den Stimmen der Koalition gegen Stimmen der ...

Mehr»

19.11.2020

Barrierearmer Alsterwanderweg - endlich geht der Umbau los!

Katrin Hofmann auf dem Alsterwanderweg

Bislang gelangt man mit Rollator oder Rollstuhl an vielen Stellen des Alsterwanderweges an eine Treppe - da bleibt nur Umkehren. Noch vor kurzem hatten die GRÜNEN sich dafür eingesetzt, „Sackgassen“ entsprechend zu beschildern. Doch das ist bald nich...

Mehr»

13.11.2020

Bericht aus der Bezirksversammlung Hamburg-Nord November 2020

Blick in den "Sitzungssaal", die Sporthalle Hamburg

Die GRÜNE Fraktion informiert online über die Sitzungen der Bezirksversammlung (BV) in Hamburg-Nord mit einer kurzen Zusammenfassung und unseren Einschätzungen.Die genannten Dokumente finden sich alle hier. Dort wird auch nach Genehmigung in der näch...

Mehr»

13.11.2020

Neuer Schwimmsteg für Eppendorfer Kanut*innen

Da der Pegel der Alster in den letzten Jahren um einige Zentimeter abgesunken ist, bietet ein Schwimmsteg den Vorteil, dass dieser immer die gleiche Höhe zum Wasser hat. Kinder, Ältere und Sportler*innen mit Einschränkungen können über den neuen Schw...

Mehr»

09.11.2020

Seniorinnen machen mobil für Tempo 30 in der Heilwigstraße

Thorsten Schmidt (GRÜNE), Sebastian Haffke (SPD) und Petra Oelker (Anwohnerin Ev. Damenstift) auf der Heilwigstraße vor dem Kloster St. Johannis

In der Eppendorfer Heilwigstraße wird gerne schnell gefahren - das ist nicht nur möglich, sondern auch erlaubt. Die Seniorinnen aus dem örtlichen Evangelischen Damenstift Kloster St. Johannis haben das Nachsehen. Sie hatten sich an GRÜNE und SPD sowi...

Mehr»

16.09.2020

GRÜNE und SPD fordern Anwohnerparkzonen in Eppendorf

Die Mobilitätswende zählt zu den großen Herausforderungen unserer Gesellschaft. Trotzdem möchten viele Menschen noch nicht auf das eigene Auto verzichten. Die Kehrseite der individuellen Mobilität ist die Notwendigkeit, den Pkw zu parken. Das ist in ...

Mehr»

16.09.2020

Kösterstraße und Im Winkel: Städtebauliche Erhaltungsverordnung beschlossen!

Timo B. Kranz, GRÜNER Fraktionsvorsitzender

Das Bezirksamt Hamburg-Nord teilte heute mit, dass eine Städtebauliche Erhaltungsverordnung für die Häuser in den Eppendorfer Straßen Im Winkel und Kösterstraße erlassen wurde. Damit sind für den Abriss und den Umbau der geschützten Häuser Genehmig...

Mehr»

09.09.2020

Kultur in Zeiten von Corona: Förderung der Streamingkonzertreihe in der Kunstklinik

Der Haushaltsausschuss der Bezirksversammlung Hamburg-Nord beschließt auf Initiative von GRÜNEN und SPD dem Eppendorfer Soziokultur e.V. 9.453,60 Euro zur Durchführung einer Streamingkonzertreihe in der Kunstklinik zur Verfügung zu stellen.

Angelina...

Mehr»

12.06.2020

Quartier Heilwigstraße, Eppendorf/Hoheluft-Ost und Schinkelquartier: Historisches Stadtbild erhalten!

Im Westen von Hamburg-Nord prägen Stadthäuser, Gründerzeitbauten, Reformarchitektur und Klinkerbauten das Stadtbild. Um die historischen Ensembles zu erhalten, plant der Bezirk die Aufstellung von drei städtebaulichen Erhaltungsverordnungen. Alle dre...

Mehr»

URL:https://gruene-nord.de/themen/kultur/kategorie/eppendorf/