18.02.2021

Ferienfreizeiten: Finanzielle Unterstützung für Kinder und Jugendliche während der Pandemie wichtiger denn je

Michael Schilf, Sprecher im Jugendhilfeausschuss

Wie auch in den vergangenen Jahren unterstützt die Bezirksversammlung Hamburg Nord die Kinder- und Jugendarbeit mit 25.000 Euro. Auf Antrag von GRÜN-Rot stellte sie das Geld für die Durchführung von Ferienfreizeiten zur Verfügung. Gerade in diesen sc...

Mehr»

15.01.2021

Winterhude: Tempo 30 für die Semperstraße kommt – Goldbekquartier damit bald komplett verkehrsberuhigt

Michael Schilf an der Semperstraße

Vor einem Jahr hatte der Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude auf Basis eines GRÜN-roten Antrags beschlossen, Tempo 30 für die gesamte Semperstraße zwischen Mühlenkamp und Barmbeker Straße zu fordern. Nun ist klar: Die Forderung hatte Erfolg! Das i...

Mehr»

14.02.2020

Finanzielle Unterstützung für Freizeiten – alle Kinder und Jugendlichen sollen teilhaben können!

Mit 25.000 Euro soll die Bezirksversammlung Hamburg-Nord auch in diesem Jahr Freizeiten und Ferienaktivitäten für junge Menschen unterstützen. Einen entsprechenden Antrag von GRÜN-Rot hat die Bezirksversammlung heute einstimmig beschlossen. Durch di...

Mehr»

13.12.2019

Rücksichtnahme ist gut, ersetzt aber nicht „Runter vom Gas“! Regionalausschuss fordert Tempo 30 für die Semperstraße

Der Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude hat in seiner letzten Sitzung auf Basis eines GRÜN-roten Antrags einstimmig beschlossen, Tempo 30 für die gesamte Semperstraße  zwischen Mühlenkamp und Barmbeker Straße zu fordern. Priscilla Owosekun-...

Mehr»

URL:https://gruene-nord.de/themen/soziales/kategorie/michael_schilf/