B+R: Fahrradparken an der S-Bahn-Station Alte Wöhr

07.09.20

In Kürze wird das B+R Fahrradparken an der S-Bahn Haltestelle Alte Wöhr eröffnet. Neben einem Fahrrad-Parkhaus mit Mietplätzen gibt es einen großen doppelstöckigen Fahrradständer. Insgesamt stehen damit 116 Stellplätze, davon 20 gesicherte, für Fahrräder zur Verfügung. Die Akkus von E-Bikes können in Schließfächern aufgeladen werden. Daniela Dalhoff und Simone Dornia, Mitglieder der GRÜNEN Bezirksfraktion Hamburg-Nord und Sprecherinnen für Barmbek, haben sie sich genau angesehen und schon einmal getestet.

Simone Dornia, Sprecherin für Barmbek-Nord: „Wir freuen uns sehr darüber, dass hier diese tolle Fahrradabstellanlage entstanden ist. Es ist sogar möglich einen abgeschlossenen Stellplatz zu mieten und den Akku eines E-Bikes sicher zu laden. Sicherheit und Komfort sind absolut notwendig, um mehr Menschen zu begeistern aufs Fahrrad zu steigen!“

Daniela Dalhoff, Sprecherin für Barmbek-Süd, ergänzt: „Die Station ermöglicht vielen weiteren Radfahrer*innen hier umzusteigen. Dadurch sind auch Barmbek-Nord und Bramfeld besser an das Schnellbahnnetz angebunden. Der Ausbau des Bike + Ride Netzwerkes ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zur Fahrradstadt.“

Die Nutzung der Fahrradbügel ist kostenlos. Informationen zur Miete der gesicherten Plätze finden sich auf der Website des B+R Betreibers.

Bild: Simone Dornia (links) und Daniela Dalhoff vor der neuen B+R Anlage an der S-Bahn-Station Alte Wöhr (Foto: Lamparter/GRÜNE-Fraktion)

Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN.

Medien

Kategorie

Barmbek Daniela Dalhoff E-Mobilität Fahrradbügel Fraktion News Parken S-Bahn Simone Dornia