Oliver Camp

Hamburgs Zukunft sportlich gestalten"

Jahrgang 1968

Mitglied im Ausschuss Bildung, Kultur und Sport (BKS)
Sprecher für Sport
Mitglied im Ausschuss Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde, Dulsberg (BUHD)

Kontakt:oliver.camp(at)gruene-nord.de

Persönlich:  Ich wohne seit zwanzig Jahren in Hamburg-Nord, zunächst auf dem Dulsberg, später bin ich nach Barmbek-Süd umgezogen. Ich bin verheiratet und habe einen Sohn (geboren 2003) und eine "kleine" Tochter (geboren 2005). Ich finde neue Ideen spannend, die unsere globale Gesellschaft lebenswerter machen.  Mein Motto: Lieber neue Lösungsideen ausprobieren, als abwarten!

Politisch:  Ich habe 1997 im Ortsausschuß Billstedt für die Grün-Alternative Liste Politik gestaltet und war zeitgleich im Vorstand des AStA der Universität Hamburg. Ein schroffer Gegensatz zwischen Praxis und Theorie. Als ich nach Hamburg-Nord umgezogen bin, habe ich angefangen mich vor Ort zu engagieren. Seit 2019 bin ich Mitglied im Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhost-Dulsberg-Hohenfelde, seit 2020 bin ich Bezirksabgeordneter und Sprecher für Sport.

Programmatisch: Ich möchte die weitere Entwicklung von Hamburgs Norden GRÜN gestalten; nicht nur für, sondern mit den Einwohner*innen der verschiedenen Stadtteile zusammen. Ich spreche am liebsten über sportliche Entwicklungsperspektiven oder Veränderungen der Verkehrsräume. Besonders die Vielfalt der Sportarten für Kinder und Jugendliche zu erhalten, ist mir wichtig. Ich habe den starken Wunsch, unsere Gesellschaft offen und gerecht zu gestalten, auch für Nicht-Männer, Leute von woanders, Menschen mit Einschränkungen und solche ohne viel Geld.

Dafür möchte ich mich in Nord stark machen:

  • Einbeziehen der lokalen Sportvereine bei Planung und Sanierung von Sportstätten
  • Verbesserungen der sportlichen Infrastruktur bei der Weiterentwicklung des Stadtparks
  • Berücksichtigung von Sportprojekten bei der Vergabe bezirklicher Sondermitteln
  • bei der Planung von (Neu-)Baugebieten darauf achten, dass Flächen für Sportstätten entstehen
  • Ausrichtung einer jährlichen Sportler*innenehrung für Kinder und Jugendliche
  • mit Sportvereinen und Verwaltung ein neues Verfahren für die Vergabe der Nutzungszeiten für Sporthallen und -Plätze entwickeln
  • Erhöhung der Betriebskostenerstattung für Verwaltung und Instandhaltung kommunaler Sportstätten für die Sportvereine
  • Bei Sanierung oder Neubau von Sportstätten auch Sportarten jenseits von Fußball bedenken
  • Breitere Fußwege, mehr Fahrradstraßen und fußgänger*innengerechte Ampelschaltungen

zurück zur Übersicht aller Abgeordneten

Termine GRÜNE Nord

Europa in Hamburg-Nord - Zur Zukunft der EU und ihren Einfluss auf Hamburg und die Bezirke

Bei dieser Veranstaltung zur Europawahl dreht sich alles um die Verknüpfung der verschiedenen politischen Ebenen im Bezirk Hamburg-Nord und Europa. Wie das Zusammenspiel [...]

Mehr

Workshop "Haustürwahlkampf und Wahlkampf am Infostand"

Betretet die Welt des Wahlkampfs mit Zuversicht! Der Workshop richtet sich an alle, die sich optimal auf den Haustürwahlkampf und den Wahlkampf an Infoständen vorbereiten möchten. [...]

Mehr

AG 60plus

Die AG 60plus befasst sich mit der Lebenssituation und insbesondere der Verbesserung der Lebenssituation älterer Menschen auf bezirkspolitischer Ebene und überlegt, was [...]

Mehr

Demokratie in Gefahr mit Isabel Permien und Timo B. Kranz

Weitere Informationen folgen bald.

Mehr

Öffentliche Sitzung des Kreisvorstands

Zu unserer öffentlichen Vorstandssitzung sind alle herzlich eingeladen, teilzunehmen.Die Zoom-Zugangsdaten, sofern die Sitzung im hybriden oder ausschließlich im online [...]

Mehr

GRÜNE Lounge und Wahlkampf Kick-Off

Diesmal dient das Treffen der GRÜNEN Lounge als besonderer Auftakt für unseren bevorstehenden Wahlkampf!

Wir laden alle Mitglieder und Interessierten herzlich ein, sich [...]

Mehr

AG U30

In unserer nächsten Sitzung werden wir besprechen, wie wir als AG den Wahlkampf mitgestalten und bewegen können. Es wird darum gehen, Strategien zu entwickeln, um gezielt junge Menschen ansprechen zu können. 

 

Mehr

„Wir feiern gelebtes Europa  - der Eurovision Song Contest 2024“ Empfang und gemeinsames Viewing mit René Gögge MdHB

United by music: Am 11. Mai 2024 findet das Finale des Eurovision Song Contest (ESC) nach 1992 und 2013 zum dritten Mal in Malmö (Schweden) statt.

Seit Jahrzehnten ist der ESC nicht nur ein wichtiges Event für die LGBTIQ*-Community in Europa, sondern vor allem [...]

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>