Simone Dornia

Jahrgang 1985

Mitglied im Fraktionsvorstand
Vorsitzende des Unterausschusses Bau des Regionalausschusses Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde, Dulsberg
Sprecherin für Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg
Mitglied im Stadtentwicklungsausschuss

Kontakt: simone.dornia(at)gruene-nord.de

Persönlich: Geboren und aufgewachsen bin ich in Bergedorf. Nach einem Umweg über Hamm-Süd bin ich 2010 nach Barmbek-Nord gezogen. Trotz der vielen Veränderungen hat der Stadtteil seinen Charakter als ehemaliges Arbeiterviertel behalten. Hier begegnen sich Studierende, junge Familien und Alteingesessene mit Respekt und Interesse füreinander.

Beruflich bin ich Mitarbeiterin im Bereich Datenschutz in einer Hamburger Behörde. In meiner Freizeit studiere ich Verwaltungswissenschaften an einer Fernuniversität. Wenn es die Zeit zulässt, spaziere ich gerne durch unseren schönen Bezirk oder auch mal an der Elbe entlang.

Politisch: Schon immer bin ich politisch interessiert. Ersten Kontakt zur Lokalpolitik in Hamburg-Nord hatte ich im Rahmen der Bürgerbeteiligung zur U5. Nach der Bundestagswahl 2017 bin ich Mitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN geworden. Seit 2018 bin ich Beisitzerin im Kreisvorstand Hamburg-Nord und seit 2019 Mitglied in der Bezirksfraktion Hamburg-Nord. Hier bin ich seit 2020 Mitglied im erweiterten Fraktionsvorstand. In der Bezirksversammlung bin ich Mitglied im Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg, in dem dazugehörigen Unterausschuss Bau, im Stadtentwicklungsausschuss und im Hauptausschuss. Zudem vertrete ich den Bezirk Hamburg-Nord in der Kommission für Bodenordnung und der Kommission für Stadtentwicklung auf Landesebene.

Programmatisch: Meine Mitgliedschaft in den Ausschüssen sind mit Bedacht gewählt. Ich möchte mich für eine nachhaltige Stadtentwicklung einsetzen. Damit unser Bezirk seinen Charakter behält, ist es mir ein Anliegen, dass Wohnen bezahlbar bleibt und niemand an den Stadtrand verdrängt wird. Ich möchte mich daher auf allen Ebenen dafür einsetzen, dass sozialer Wohnungsbau klug und grün umgesetzt wird. Auf den wenigen Flächen, wo Wohnungsbau erfolgen kann, sollen die Bürger*innen beteiligt werden, um bedarfsgerechte Quartiere zu entwickeln.

Dafür möchte ich mich in Nord stark machen:

  • Bezahlbarer Wohnraum, mehr geförderter Wohnraum als bisher im Drittelmix üblich
  • Förderung von Wohnraum für Auszubildende
  • Ausbau und Aufwertung von Grünflächen
  • Berücksichtigung des Sportflächenbedarfs bei der Aufstellung von Bebauungsplänen
  • Höher bauen als bisher, um mehr Wohnraum zu schaffen und den begrenzten Platz besser zu nutzen, sowie einzelne Landmarken zulassen, die deutlich höher sein können als sechs Stockwerke
  • Flächenversiegelung vermeiden

zurück zur Übersicht aller Abgeordneten

Meine Beiträge:

26.05.2022

Kaffee, Kuchen, Kommunales: Was bewegt dich in Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg?

Klöne mit deinen GRÜNEN Bezirks-Abgeordneten Simone Dornia, Oliver Camp und Christoph Reiffert bei Kaffee und einem Stück Kuchen

Termin: Donnerstag, 26.05.2022, 15-16 Uhr (Himmelfahrt) Ort: Hartzloh / Ecke Fuhlsbüttler Straße

mit: Simone Dornia, GR...

Mehr»

03.05.2022

Vorarbeiten für die U5 gestartet – Haltestellen Barmbek Nord und Sengelmannstraße im Fokus

Die Hamburger Hochbahn stellte in der letzten Sitzung der Regionalausschüsse FOLAG und BUHD den Bauablauf für die Haltestellen Barmbek Nord und Sengelmannstraße vor. Schon seit einiger Zeit läuft die Verlegung von Leitungen. Die spätere Aushebung der Baugruben wird zu massiven Beeinträchtigungen des Fuß-, Rad- und Autoverkehrs führen.

Mehr»

03.01.2022

Welcome Werkstatt Barmbek erhält finanzielle Unterstützung für neue Werkstatteinrichtung

Der Verein Welcome Werkstatt e.V. ist eine gemeinnützige Stadtteilwerkstatt in Barmbek, in der sich Hobby-Handwerker*innen und Bastler*innen ihren Projekten widmen können. Aufgrund von steigenden Mitgliederzahlen und höheren Ansprüchen der Benutzer*i...

Mehr»

10.11.2021

GRÜNE Fraktion Hamburg-Nord: Timo B. Kranz erneut zum Fraktionsvorsitzenden gewählt

Auf ihrer Klausur in der Lüneburger Heide hat die GRÜNE Fraktion Hamburg-Nord am vergangenen Wochenende turnusgemäß ihren Vorstand neu gewählt. Timo B. Kranz wurde einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt.

Mehr»

25.10.2021

Sicher über die Fuhle am Quartier 21: Die Ampel kommt!

Nach zwei Jahren und beim zweiten Versuch waren GRÜNE und SPD mit ihrem Antrag erfolgreich: Es wird eine Ampel an der Fuhlsbüttler Straße Höhe Quartier 21 geben. Die Polizei bestätigte, dass es sich hier um einen Unfallschwerpunkt handelt.

Mehr»

30.09.2021

Mehr diebstahlsichere Parkmöglichkeiten für Fahrräder zwischen Barmbek und Hohenfelde

Auf Antrag von GRÜN-Rot beschloss der Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg am 27. September, dass das Bezirksamt an knapp 20 Standorten das Aufstellen von Fahrradbügeln prüfen soll. Mit der Zunahme des Radverkehrs wächst auch der Bedarf bei Radfahrenden, ihre Fahrräder diebstahlsicher anzuschließen.

Mehr»

14.07.2021

Neue Fahrradampel an der Hamburger Meile

Der Radweg an der Hamburger Straße wird sicherer. An der für Radfahrer*innen problematischen Kreuzung Hamburger Straße/Heitmannstraße wird eine zusätzliche Fahrradampel installiert. In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause hatte der Regionalauss...

Mehr»

22.06.2021

Wiesendamm in Barmbek: Radfahrstreifen und breite Gehwege fertig!

In Barmbek-Nord sind weitere 700 Meter Radfahrstreifen fertiggestellt worden. Seit kurzem können Radfahrer*innen auf dem Wiesendamm zwischen Hufnerstraße und Saarlandstraße sicher und bequem auf einem eigenen Weg fahren. Die Gehwege wurden ebenfalls ...

Mehr»

02.06.2021

Radschnellweg Winterhude-Norderstedt: Wo? Wie? Für wen?

- Mit Anmeldung -

Info und Diskussion mit

Thorsten Schmidt, Stellv. Vorsitzender und verkehrspolitischer Sprecher der GRÜNEN Fraktion HH-Nord Susan de Vrée, Co-Sprecherin des GRÜNEN Ortsverbands Norderstedt und weiteren Expert*innen aus der Radschn...

Mehr»

17.11.2020

Regionalausschuss verabschiedet einstimmig Resolution gegen Nazi-Aktivitäten in Barmbek

Foto (v.l.n.r.): Sprecherinnen und Sprecher der Fraktionen im Regionalausschuss: Jonas Wagner (DIE LINKE), Claus-Joachim Dickow (FDP), Stefan Baumann (CDU), Rüdiger Wendt (SPD), Simone Dornia (GRÜNE)

Der Regionalausschuss verabschiedete am Montagabend einstimmig eine Resolution mit dem Titel „Hamburg-Nord sagt NEIN zu Nazi-Aktivitäten!“ Die Politikerinnen und Politiker der Fraktionen von GRÜNEN, SPD, CDU, DIE LINKE und FDP hatten die Resolution g...

Mehr»

Kategorien:Fraktion Simone Dornia gegenRechts Stolpersteine Gedenken Kultur News Barmbek
29.10.2020

U3-Haltestelle Fuhlsbüttler Straße (Süd): Die Planung beginnt mit euch!

Simone Dornia in der Fuhlsbüttler Straße in Höhe der geplanten U-Bahn-Haltestelle

Die Planung der Hochbahn zur U-Bahn-Haltestelle Fuhlsbüttler Straße (Süd) werden immer konkreter. Nun sind die Barmbeker*innen gefragt, sich zu beteiligen.

Seit dem 21.10.2020 und noch bis zum 25.11.2020 können Ideen unter www.schneller-durch-hambur...

Mehr»

22.10.2020

Neuer Kreisverkehr in Barmbek-Nord: Kreuzung Rümkerstraße/ Schmachthäger Straße/ Steilshooper Straße wird umgeplant

Simone Dornia an der Steilshooper Straße mit einem Plan des Kreisels

Ein Kreisverkehr soll in Zukunft die Kreuzung Rümkerstraße / Schmachthäger Straße / Steilshooper Straße ersetzen. Einen ersten Entwurf der Pläne hat das Bezirksamt dem Regionalausschuss vorgelegt. Der Umbau erfolgt im Zuge der Umsetzung der Veloroute...

Mehr»

15.10.2020

Bedeutende Frauen werden gewürdigt: Drei Straßen in Barmbek und auf der Uhlenhorst werden nun auch ihnen gewidmet

Simone Dornia an der Dennerstraße mit einem Gemälde von Catharina Denner, das ihr Vater Balthasar malte. Allein nach ihm ist die Straße bisher benannt

Burmesterstraße und Dennerstraße in Barmbek sowie der Voßweg auf der Uhlenhorst sollen nicht nur nach bedeutenden Männern benannt sein. Auch ihre weiblichen Verwandten werden künftig durch die Straßennamen geehrt. Kleine Schilder erläutern dann, dass...

Mehr»

09.10.2020

Baubeginn am Wiesendamm: Weitere Radfahrstreifen für Barmbek-Nord!

Simone Dornia an der Baustelle Wiesendamm

In Barmbek-Nord entstehen derzeit weitere Radfahrstreifen. Zukünftig können Radfahrer*innen auf dem Wiesendamm auch zwischen der Hufnerstraße und der Saarlandstraße sicher und bequem auf einem eigenen Weg fahren. Die Bauarbeiten sollen insgesamt bis ...

Mehr»

07.09.2020

B+R: Fahrradparken an der S-Bahn-Station Alte Wöhr

In Kürze wird das B+R Fahrradparken an der S-Bahn Haltestelle Alte Wöhr eröffnet. Neben einem Fahrrad-Parkhaus mit Mietplätzen gibt es einen großen doppelstöckigen Fahrradständer. Insgesamt stehen damit 116 Stellplätze, davon 20 gesicherte, für Fahrr...

Mehr»

14.08.2020

Mehr Ruhe für die Anwohner*innen von Mühlendamm und Kuhmühle!

Die Behörde für Verkehr und Mobilitätswende hat die Ampelschaltungen an Kuhmühle und Mühlendamm geändert. Damit soll nachts künftig besser verhindert werden, dass die Ampel genau beim Eintreffen eines Fahrzeugs auf Rot springt. Einen entsprechenden A...

Mehr»

24.06.2020

Verschenken statt wegwerfen – Bezirk Nord unterstützt lokale Initiativen für Tauschschränke

Mit großer Mehrheit beschloss die Bezirksversammlung in ihrer letzten Sitzung einen Antrag von SPD und GRÜNEN zum Thema Tauschschränke. Er sieht vor, dass die Verwaltung Hinweise für Aufstellung und Betrieb von Tauschschränken im öffentlichen Raum ve...

Mehr»

17.04.2020

GRÜNE Fraktion Nord: Vorstand wieder komplett!

Katrin Hofmann, stellvertretende Vorsitzende, sowie Simone Dornia und Priscilla Owosekun-Wilms, neu im Fraktionsvorstand

Der Wahlerfolg der GRÜNEN bei der Bürgerschaftswahl machte auch Nachwahlen zum Fraktionsvorstand nötig. Per Briefwahl bestimmte die GRÜNE Fraktion Nord Katrin Hofmann zu ihrer neuen stellvertretenden Vorsitzenden. Sie unterstützt gemeinsam mit Thorst...

Mehr»

30.10.2019

Quartier 21: GRÜNE wollen sichere Querung für die Fuhlsbüttler Straße

Am vergangenen Montag beschloss der Regionalausschuss, dass die Querung der Fuhlsbüttler Straße auf Höhe des Quartier 21/ Alfred-Johann-Levy-Straße sicherer werden soll. GRÜNE und SPD hatten einen entsprechenden Antrag eingebracht, nachdem es Beschwe...

Mehr»

URL:https://gruene-nord.de/wir/bezirksabgeordnete/simone-dornia/