17.03.2022

Brandschutz-Modernisierung: SPD und GRÜNE sichern Zukunft des Ernst Deutsch Theaters

Das Ernst Deutsch Theater begeistert als größtes privates Sprechtheater Deutschlands sein Publikum seit bald 60 Jahren an der Mundsburg. Um den Betrieb in der kommenden Spielzeit entsprechend der gesetzlichen Auflagen fortführen zu können, muss die B...

Mehr»

11.02.2022

20.000 Euro für interkulturelle Projekte in Hamburg-Nord

Seit 2015 unterstützt die Bezirksversammlung jedes Jahr interkulturelle Projekte aus einem extra dafür eingerichteten Sonderfonds. Ziel ist es, die kulturelle Vielfalt im Bezirk sichtbar zu machen und zu stärken. Diese erfolgreiche Arbeit soll fortgeführt werden. Deshalb hat die Bezirksversammlung auf Antrag von GRÜNEN und SPD beschlossen, den Fonds erneut mit 20.000 Euro aufzufüllen.

Mehr»

10.11.2021

GRÜNE Fraktion Hamburg-Nord: Timo B. Kranz erneut zum Fraktionsvorsitzenden gewählt

Auf ihrer Klausur in der Lüneburger Heide hat die GRÜNE Fraktion Hamburg-Nord am vergangenen Wochenende turnusgemäß ihren Vorstand neu gewählt. Timo B. Kranz wurde einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt.

Mehr»

15.10.2021

Beachvolleyballfläche im Stadtpark wird saniert und erweitert

Nach anderthalb Jahren Vorlaufzeit rollen die Bagger, um die Beachvolleyball-Anlage im Stadtpark von fünf auf sechs Felder zu erweitern.

Mehr»

20.09.2021

Alles klar von Langenhorn bis Hohenfelde? GRÜN-Rot stärkt den Dialog von Bezirksamt und Jugendlichen

GRÜNE und SPD setzen sich dafür ein, den Kontakt zwischen jungen Menschen und dem Bezirksamt zu verbessern. Der Bezirksamtsleiter soll dafür einmal im Quartal einen offenen Termin anbieten, zu dem Kinder und Jugendliche ihre Wünsche und Ideen für den Bezirk mit ihm besprechen können. Laut Antrag von GRÜN-Rot soll nach einem Jahr dann ausgewertet werden.

Mehr»

17.09.2021

Werbefreie Stadt? Bezirksversammlung unterstützt soziokulturelles Experiment in Hamburg-Nord

Die Bezirksversammlung Hamburg-Nord fördert mit Unterstützung der GRÜNEN das Projekt „Dialog: Werbefreie Stadt?", bei dem ein junges Team von Künstler*innen Werbeflächen umnutzt und damit zum Gespräch einlädt.

Mehr»

25.11.2020

Projekt Welcome Music Session wird weiter gefördert – und ist auch digital ein voller Erfolg!

Die Bezirksversammlung Hamburg-Nord fördert die „Welcome Music Session“ der Zinnschmelze erneut mit 9.310€ für technisches Equipment und Personalkosten. Durch Streaming soll das erfolgreiche Projekt seine Reichweite künftig noch erhöhen.

Schon seit ...

Mehr»

28.09.2020

Neue Wege für Amateurtheater im Bürgerhaus Barmbek

Die Bezirksversammlung Hamburg-Nord fördert die Theatergruppe „teatro legato“ mit 1.900€ für Filmausstattung und Honorare. Das Bürgerhaus Barmbek ist seit langem ein wichtiger Ort für etliche Amateurtheater aus ganz Hamburg: Sieben Theatergruppen arb...

Mehr»

09.09.2020

Kultur in Zeiten von Corona: Förderung der Streamingkonzertreihe in der Kunstklinik

Der Haushaltsausschuss der Bezirksversammlung Hamburg-Nord beschließt auf Initiative von GRÜNEN und SPD dem Eppendorfer Soziokultur e.V. 9.453,60 Euro zur Durchführung einer Streamingkonzertreihe in der Kunstklinik zur Verfügung zu stellen.

Angelina...

Mehr»

09.09.2020

Digitale Sprachförderung für Menschen aus dem Autismus-Spektrum

Der Autismus Landesverband Hamburg e.V. erhält von der Bezirksversammlung Hamburg-Nord auf Antrag von GRÜNEN und SPD hin 2000€ für die Anschaffung von iPads mit spezieller Software zur Sprachförderung.

Der Autismus Landesverband Hamburg e.V. ist der...

Mehr»

URL:https://gruene-nord.de/themen/buergerinnenbeteiligung/kategorie/isabel_permien/