Neue Rampe für Alsterwanderweg in Ohlsdorf ist fertig!

20.03.23 –

Die Arbeiten am Alsterwanderweg schreiten zügig voran. Jetzt steht der dritte Bauabschnitt kurz vor der Vollendung. Mit der Fertigstellung der neuen Rampe an der Fuhlsbüttler Schleuse in Ohlsdorf kann ein weiterer wichtiger Streckenabschnitt nun auch endlich von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen genutzt werden. 

Rolf Hogrefe, Mitglied der GRÜNEN Fraktion im Regionalausschuss, „Mit der neuen Rampe an der Fuhlsbüttler Schleuse ist nun der ganze Weg zwischen Sengelmannstraße und Am Hasenberge barrierearm ausgebaut. Ich freue mich sehr, dass dieser schöne Weg von jetzt an auch Menschen mit Rollstuhl, Kinderwagen oder anderen Mobilitätseinschränkungen zur Verfügung steht.“

Hintergrund 
Auf diesem Abschnitt des Alsterwanderweges befinden sich mehrere historische Treppenanlagen, die nicht beseitigt oder verändert werden dürfen. Ein barreierearmer Zugang war deshalb nur durch dien Einrichtung von langen Rampen mit einer maximalen Steigung von sechs Prozent möglich. 
Die Installation der Rampe an der Fuhlsbüttler Schleuse und somit der barrierearme Ausbau des Alsterwanderweges an dieser Stelle ist eng an das neue Wohnquartier auf dem ehemaligen Gelände des Schwimmbades gekoppelt. Voraussetzung war die Änderung des Gehrechtes zu Gunsten der Allgemeinheit an dieser Stelle, die in den Bebauungsplänen Ohlsdorf 28 festgelegt wurde. 

Anlage
•    Foto: Rolf Hogrefe an der noch nicht freigegebenen neuen Rampe an der Fuhlsbüttler Schleuse in Ohlsdorf (© Rolf Hogrefe) 
•    Foto: Die neue Rampe auf dem Alsterwanderweg an der Fuhlsbüttler Schleuse in Ohlsdorf (© Rolf Hogrefe) 


Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN. 

Medien

Kategorie

Aufenthaltsqualität | Barrierefrei | Fraktion | Fußverkehr | Inklusion | Mobilität | News | Ohlsdorf | Stadtteil

Termine GRÜNE Nord

Informationsveranstaltung der Seniorendelegiertenversammlung (SDV) mit Timo B. Kranz

Die Seniorendelegiertenversammlung Hamburg-Nord (SDV) veranstaltet am Dienstag, dem 28. Mai 2024, 10:00 Uhr bis 12:00, eine Informationsveranstaltung im Vorfeld der Wahlen zu den Bezirksversammlungen für die Generation „Ü60“ durchzuführen.  [...]

Mehr

Stiftung Anscharhöhe / Podiumsdiskussion mit Isabel Permien

Weitere Informationen folgen bald.

Mehr

Verkehrspolitischer Spaziergang

Wie geht es in Hamburg-Nord mit der Mobilitätswende voran? Welche Fortschritte gibt es beim Bau der U5? Und auf welcher Strecke kommt man am schnellsten mit dem Fahrrad [...]

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>