Neuer Fahrstuhl: U-Bahnstation Fuhlsbüttel-Nord endlich barrierefrei!

28.07.20 –

Bahnfahren mit Rollstuhl, Kinderwagen oder einfach mal das Rad mitnehmen? Am U-Bahnhof Fuhlsbüttel-Nord ist das jetzt viel einfacher – denn die Station hat einen neuen Lift bekommen!

„Der Fahrstuhl ist besonders bequem für Rollstuhlfahrer*innen, denn man fährt einfach durch die eine Tür hinein und durch die andere wieder heraus – ohne rangieren“, erklärt Timo B. Kranz, Vorsitzender der GRÜNEN Fraktion in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord und deren Sprecher für Fuhlsbüttel.

„Nachdem in den letzten Jahren auch die Haltestellen Klein Borstel und Langenhorn-Nord einen Fahrstuhl bekommen haben, sind nun alle Haltestellen zwischen Ohlsdorf und Norderstedt barrierefrei erreichbar. Damit kommt die selbstbestimmte Mobilität auf der U1 ein gutes Stück voran. Wir unterstützen die Hochbahn bei ihrem Ziel bis 2022 so gut wie alle Stationen barrierefrei auszubauen!“

Timo B. Kranz am neuen Aufzug in der U-Bahn-Haltestelle Fuhlsbüttel-Nord (Kranz)

Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN.

Medien

Kategorie

Barrierefrei | Fraktion | Fuhlsbüttel | Mobilität | News | Timo B. Kranz | U-Bahn

Termine GRÜNE Nord

Fraktionssitzung (Kleinfraktion)

Sitzung der Fraktion (Abgeordnete) zur Vorbereitung der Sitzung der kommenden Bezirksversammlung Gäste willkommen! Infos und ggf. Link über  fraktion@gruene-nord.de  [...]

Mehr

AG 60plus

Die AG 60plus befasst sich mit der Lebenssituation und insbesondere der Verbesserung der Lebenssituation älterer Menschen auf bezirkspolitischer Ebene und überlegt, was [...]

Mehr

AG U30

In unserer nächsten Sitzung werden wir besprechen, wie wir als AG den Wahlkampf mitgestalten und bewegen können. Es wird darum gehen, Strategien zu entwickeln, um gezielt junge Menschen ansprechen zu können. 

 

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>