Ferienfreizeiten: Finanzielle Unterstützung in unsicheren Zeiten

24.01.23 –

Auch in diesem Jahr ist es der Bezirksversammlung Hamburg Nord ein besonderes Anliegen, die Kinder- und Jugendarbeit im Bereich von Ferienfreizeiten mit 25.000€ zu unterstützen. Anbieter*innen können ab sofort beim Jugendhilfeausschuss eine Zuwendung beantragen, mit denen Eigenbeteiligungen der Eltern bei solchen Fahrten reduziert oder gänzlich vermieden werden können.

Das auf Antrag der GRÜN-Roten Koalition bereitgestellte Geld soll in unserer immer noch sehr belastenden Zeit direkt bei Kindern und Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien ankommen – insbesondere nach den schwierigen Corona-Jahren und in Zeiten inflationsbedingt leerer Geldbeutel. Der Antrag hilft sicherzustellen, dass Kinder dieses Jahr wieder an geplanten Zeltlagern und Reisen teilnehmen können und dort ihre Alltagssorgen einmal hinter sich lassen können.
Nach Ausfällen in den Vorjahren ist es nun besonders wichtig, entsprechende Projekte finanziell zu unterstützen. So erhalten die Träger wieder Planungssicherheit und können die Arbeit im Sinne der Kinder weiterführen. 

Nadja Grichisch (GRÜNE), Mitglied im Jugendhilfeausschuss: „Auch wenn die Eltern wenig Geld haben, muss es für Kinder und Jugendliche die Möglichkeit geben, ihren stressigen Alltag eine Zeit lang vergessen zu können. Die Bezirksversammlung Hamburg-Nord ermöglicht dies durch eine finanzielle Unterstützung von Ferienfreizeiten. Denn die besonderen Erlebnisse dort stärken die jungen Menschen.“

Philipp Noß (SPD), Sprecher im Jugendhilfeausschuss: „Nach den Belastungen der letzten Jahre, die Kinder und Jugendliche aus finanziell schwachen Familien besonders trafen, ist es uns ein besonderes Anliegen, Kindern und Jugendlichen unabhängig vom Geldbeutel ihrer Eltern einen Raum zu schaffen, in dem sie sich frei entfalten und Erfahrungen machen können. Diese positiven Erfahrungen werden die Kinder und Jugendlichen resilienter für ihren oft herausfordernden Alltag machen.“

Anlage:
•    Beschlossener Antrag
•    Foto Nadja Grichisch (Henning Angerer) 
•    Foto Philipp Noß (Ewa Musialowska)

Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN/die SPD. 
 

Medien

Kategorie

Fraktion | Haushalt | Jugend | Jugendliche | Kinder | Nadja Grichisch | News | Sondermittel | Soziales

Termine GRÜNE Nord

AG 60plus

Die AG 60plus befasst sich mit der Lebenssituation und insbesondere der Verbesserung der Lebenssituation älterer Menschen auf bezirkspolitischer Ebene und überlegt, was [...]

Mehr

Kreismitgliederversammlung (KMV)

Weitere Informationen folgen.

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>