U3-Haltestelle Fuhlsbüttler Straße (Süd): Die Planung beginnt mit euch!

29.10.20 –

Die Planung der Hochbahn zur U-Bahn-Haltestelle Fuhlsbüttler Straße (Süd) werden immer konkreter. Nun sind die Barmbeker*innen gefragt, sich zu beteiligen.

Seit dem 21.10.2020 und noch bis zum 25.11.2020 können Ideen unter www.schneller-durch-hamburg.de eingebracht werden. Zusätzlich wurden 4.500 Flyer mit vorfrankierten Postkarten für Anregungen, Ideen und Kritik verteilt.

Simone Dornia, GRÜNE Sprecherin für Barmbek-Nord: „Die Idee gab es ja schon lange und nun freue ich mich sehr darüber, dass die Planung konkret wird und wir Barmbeker*innen unsere Ideen mit einfließen lassen können. Die Haltestelle entlastet die Buslinien 7 und 172 und bindet damit viele (bis zu 10.000) Anwohner*innen besser an das Schnellbahnnetz an“.

 

 

Foto: Simone Dornia in der Fuhlsbüttler Straße in Höhe der geplanten U-Bahn-Haltestelle (Reiffert/GRÜNE Fraktion Nord)

Foto: Fuhlsbüttler Straße in Höhe der geplanten U-Bahn-Haltestelle

(Reiffert/GRÜNE Fraktion Nord)

 

Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN.

Medien

Kategorie

Barmbek | Bürger*innenbeteiligung | Bus | Fraktion | HVV | Mobilität | News | Simone Dornia | U-Bahn

Termine GRÜNE Nord

Verkehrspolitischer Spaziergang

Wie geht es in Hamburg-Nord mit der Mobilitätswende voran? Welche Fortschritte gibt es beim Bau der U5? Und auf welcher Strecke kommt man am schnellsten mit dem Fahrrad [...]

Mehr

Eppendorfer Landstraßenfest

Wie jedes Jahr sind wir auch in diesem mit einem Infostand auf dem Eppendorfer Landstraßenfest dabei. Straßenfeste sind immer eine schöne Gelegenheit, [...]

Mehr

AG U30

In unserer nächsten Sitzung werden wir besprechen, wie wir als AG den Wahlkampf mitgestalten und bewegen können. Es wird darum gehen, Strategien zu entwickeln, um gezielt junge Menschen ansprechen zu können. 

 

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>