Digitale Sprachförderung für Menschen aus dem Autismus-Spektrum

Der Autismus Landesverband Hamburg e.V. erhält von der Bezirksversammlung Hamburg-Nord auf Antrag von GRÜNEN und SPD hin 2000€ für die Anschaffung von iPads mit spezieller Software zur Sprachförderung.

Der Autismus Landesverband Hamburg e.V. ist der Träger des Hamburger Autismus Instituts, einer Therapieambulanz in Alsterdorf. Menschen aus dem Autismus-Spektrum haben häufig große Schwierigkeiten mit verschiedenen Sprachstörungen, was sie in ihrer sozialen Teilhabe erheblich einschränken kann. Das Institut bietet seinen Klient*innen und deren Angehörigen Therapie und Beratung an.

Barbara Rittmann, Leiterin des Hamburger Autismus Instituts im Autismus Landesverband Hamburg, erklärt: „Unsere Klient*innen sind oft besonders technikinteressiert. Mit der Autismus-Spezialsoftware auf dem iPad können wir sie sehr gut motivieren, sich dem für sie so schwierigen Thema Kommunikation zuzuwenden. Mit der Möglichkeit diese Software einzusetzen, können wir unseren jungen Klient*innen noch mehr Teilhabechancen an unserem gemeinschaftlichen Leben eröffnen.“

Isabel Permien, Sprecherin für Kultur der GRÜNEN Bezirksfraktion Hamburg-Nord, betont: „Es freut mich ganz besonders, dass der Autismus Landesverband Hamburg e.V. seine Klient*innen bald mit mehr technischen Hilfsmitteln bei der Kommunikation unterstützen kann. Auch nicht sprechende Menschen erhalten auf diese Weise wichtige Hilfen, um sich besser ausdrücken zu können. Da Sprache eine sehr wichtige Grundlage sozialer Teilhabe darstellt, können therapeutische Maßnahmen zur Sprachförderung von Menschen mit Autismus nicht hoch genug geschätzt werden!“

Foto: Isabel Permien (Henning Angerer)

Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN.

Medien

Kategorie

Alsterdorf Barrierefrei Inklusion Isabel Permien Jugendliche Kinder News

Termine GRÜNE Nord

Fraktionssitzung (Großfraktion)

Sitzung der Fraktion (Abgeordnete und zugewählte Bürger*innen). Gäste nach Anmeldung (Corona) willkommen! Infos fraktion@gruene-nord.de

Mehr

Fraktionssitzung (Kleinfraktion)

Sitzung der Fraktion (Abgeordnete) zur Vorbereitung der Sitzung der kommenden Bezirksversammlung Gäste willkommen! Infos und ggf. Link über  fraktion@gruene-nord.de  [...]

Mehr

Besuch der Hamburgischen Bürgerschaft

Der Frauenanteil im aktuellen 20. Deutschen Bundestag liegt bei 34,8 Prozent, in der Kommunalpolitik sind Frauen häufig noch geringer vertreten. Dies wollen wir ändern [...]

Mehr

Fraktionssitzung (Großfraktion), entfällt ggf.

Sitzung der Fraktion (Abgeordnete und zugewählte Bürger*innen). Gäste nach Anmeldung (Corona) willkommen! Infos fraktion@gruene-nord.de

Mehr

Familienfreundliche Berlin-Fahrt mit Katharina Beck, MdB

Der Frauenanteil im aktuellen 20. Deutschen Bundestag liegt bei 34,8 Prozent, in der Kommunalpolitik sind Frauen häufig noch geringer vertreten. Dies wollen wir ändern [...]

Mehr

Infoabend zum Umgang mit Anfeindungen

Der Frauenanteil im aktuellen 20. Deutschen Bundestag liegt bei 34,8 Prozent, in der Kommunalpolitik sind Frauen häufig noch geringer vertreten. Dies wollen wir ändern [...]

Mehr

Fraktionssitzung (Großfraktion)

Sitzung der Fraktion (Abgeordnete und zugewählte Bürger*innen). Gäste nach Anmeldung (Corona) willkommen! Infos fraktion@gruene-nord.de

Mehr

Fraktionssitzung (Kleinfraktion)

Sitzung der Fraktion (Abgeordnete) zur Vorbereitung der Sitzung der kommenden Bezirksversammlung Gäste willkommen! Infos und ggf. Link über  fraktion@gruene-nord.de  [...]

Mehr

Ausschussarbeit I: Stadtentwicklungsausschuss

Der Frauenanteil im aktuellen 20. Deutschen Bundestag liegt bei 34,8 Prozent, in der Kommunalpolitik sind Frauen häufig noch geringer vertreten. Dies wollen wir ändern [...]

Mehr

Ausschussarbeit II: Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg

Der Frauenanteil im aktuellen 20. Deutschen Bundestag liegt bei 34,8 Prozent, in der Kommunalpolitik sind Frauen häufig noch geringer vertreten. Dies wollen wir ändern [...]

Mehr

GRUENE.DE News

Neues