Neue medienpädagogische Stelle: Bezirkspolitik unterstützt Arbeit von Trockendock e.V. mit 58.000 Euro

23.01.23 –

Der Verein ist in Hamburg seit Jahrzehnten im Bereich der Suchtprävention und Kinder- und Jugendhilfe aktiv. Um der veränderten Lebenswelt von Kindern- und Jugendlichen angemessen zu begegnen, möchte Trockendock e.V. mithilfe einer medienpädagogischen Fachkraft ein Projekt zur Stärkung von Medienkompetenz sowie Bewusstsein für Daten- und Kinderschutz realisieren. In der Januar-Sitzung des Hauptausschusses haben die Abgeordneten von GRÜNEN und SPD auf den Antrag des Vereines reagiert und entsprechende Mittel in Höhe von 58.000 Euro zur Einrichtung der auf zwei Jahre befristeten Stelle bereitgestellt.

Timo B. Kranz (GRÜNE), Fraktionsvorsitzender: „Medien und digitale Kommunikationsplattformen gehören für Kinder und Jugendliche seit Jahren zu ihrem Alltag. Doch die Kompetenz etwa in Sachen Datenschutz oder im Umgang mit gefährlichen Inhalten ist oft nicht ausreichend. Um Missbrauch zu verhindern, sind Projekte wie das zur Medienkompetenzbildung von Trockendock e.V. enorm wichtig. Deshalb stellen wir gerne die benötigten 58.000 Euro aus dem Quartiersfonds zur Verfügung.“

Angelika Bester (SPD), Fraktionsvorsitzende: „Gerade in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist es wichtig, mit der Zeit zu gehen und auf veränderte Lebenswelten mit ihren neuen Herausforderungen und Problemen zu reagieren. Wir begrüßen sehr, dass sich Trockendock dieser Sache annimmt und Jugendliche im Umgang mit der digitalen Welt sensibilisieren will. Deshalb unterstützen wir das Projekt mit einem Zuschuss für die Finanzierung einer medienpädagogischen Fachkraft.“

Hintergrund
Der in Barmbek-Süd ansässige Verein Trockendock e.V. organisiert in mehreren Bezirken Angebote der Kinder- und Jugendarbeit, der Jugendsozialarbeit und der Gesundheitsfürsorge. Neben der Bereitstellung von verschiedenen Bildungsangeboten dient die Zentrale als Beratungsstelle für Kinder und Eltern aus suchtbelasteten Haushalten. Für die junge Zielgruppe nimmt Kommunikation und Darstellung auf digitalen Kommunikationsplattformen zunehmend große Bedeutung ein. Trockendock e.V. plant daher ein Projekt zur Medienkompetenzbildung und Aufklärung unter Einsatz einer medienpädagogischen Fachkraft. Für dieses Projekt ist keine Förderung durch die Sozialbehörde vorgesehen. Daher hat Trockendock e.V. im Dezember einen entsprechenden Antrag auf Mittel aus dem Quartiersfond gestellt, über den bezirkliche Stadtteilarbeit gefördert wird. Damit soll die auf zwei Jahre befristete Stelle finanziert werden.

  

Anlage:
Beschluss des Hauptausschusses
Foto Timo B. Kranz (Henning Angerer)
Foto Angelika Bester (Ewa Musialowska)

Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN/die SPD

Medien

Kategorie

Barmbek | Bildung | Fraktion | Haushalt | Jugend | Jugendliche | Kinder | News | Sondermittel | Timo B. Kranz

Termine GRÜNE Nord

Sport und Politik im Stadtpark gegen rechtsextreme Ideologie & Rassismus

Der THC von Horn und Hamm e.V. im Stadtpark organisiert ein Zusammenkommen für Sport mit Rückgrat und Haltung - gegen rechtsextreme Ideologie & Rassismus. Der Sport ist [...]

Mehr

AG 60plus

Die AG 60plus befasst sich mit der Lebenssituation und insbesondere der Verbesserung der Lebenssituation älterer Menschen auf bezirkspolitischer Ebene und überlegt, was [...]

Mehr

AG Wahlkampf & Aktionen

Die AG Wahlkampf & Aktionen unterstützt den Kreisvorstand bei der Planung, Organisation und Durchführung von Infoständen, Haustürwahlkämpfen und vielen weiteren [...]

Mehr

Podiumsdiskussion Eppendorfer Bürgerverein v. 1875 mit Isabel Permien

Der Eppendorfer Bürgerverein v. 1875 lädt am 15. April 2024 um 19.00 Uhr zum kommunalpolitischen Abend ein. Das Thema werden die Wahlen zum Kommunalparlament [...]

Mehr

Webinar (englischsprachig): „Rethinking urban mobility – what we can learn from other European cities" mit Rosa Domm MdHB, Europakandidatin

Null Verkehrstote in finnischen Städten? Ein 365-€-Ticket für einen gut funktionierenden ÖPNV in Österreich? Mehr Platz für Fahrräder und Menschen in Frankreich? Bei der städtischen Mobilitätswende haben wir  [...]

Mehr

AG U30

In unserer nächsten Sitzung werden wir besprechen, wie wir als AG den Wahlkampf mitgestalten und bewegen können. Es wird darum gehen, Strategien zu entwickeln, um gezielt junge Menschen ansprechen zu können. 

 

Mehr

Workshop "Haustürwahlkampf und Wahlkampf am Infostand"

Betretet die Welt des Wahlkampfs mit Zuversicht! Der Workshop richtet sich an alle, die sich optimal auf den Haustürwahlkampf und den Wahlkampf an Infoständen vorbereiten möchten. [...]

Mehr

Öffentliche Sitzung des Kreisvorstands

Zu unserer öffentlichen Vorstandssitzung sind alle herzlich eingeladen, teilzunehmen.Die Zoom-Zugangsdaten, sofern die Sitzung im hybriden oder ausschließlich im online [...]

Mehr

Europa in Hamburg-Nord. Zur Zukunft der EU und ihren Einfluss auf Hamburg und die Bezirke

Bei dieser Veranstaltung zur Europawahl dreht sich alles um die Verknüpfung der verschiedenen politischen Ebenen im Bezirk Hamburg-Nord und Europa. Wie das Zusammenspiel [...]

Mehr

Veranstaltung zur Europawahl mit Timo B. Kranz

Bei dieser Veranstaltung zur Europawahl dreht sich alles um die Verknüpfung der verschiedenen politischen Ebenen im Bezirk Hamburg-Nord und Europa. Wie das Zusammenspiel der Bezirks- und Europaebene funktioniert, wird Euch hier erläutert.  [...]

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>