Bildungsgerechtigkeit auch in Zeiten von Corona sicherstellen

22.06.20 –

Die Bezirksversammlung Hamburg-Nord fordert auf GRÜN-Roten Antrag hin die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) auf, Kindern und Jugendlichen in stationären Einrichtungen und in der öffentlichen Unterbringung die Teilnahme am digitalen Unterricht zu ermöglichen. Aufgrund der Corona-Pandemie haben viele Schulen engagiert digitale Lernformen eingeführt. Damit keine Kinder und Jugendlichen vergessen werden, muss jetzt in stationären Einrichtungen und in der öffentlichen Unterbringung die digitale Infrastruktur geschaffen werden, um den jungen Menschen Zugang und Teilhabe an Bildung zu ermöglichen.

Nadja Grichisch, Mitglied der Bezirksversammlung Hamburg-Nord: „Jede*r einzelne von uns ist von der Pandemie in irgendeiner Weise betroffen und wir alle zahlen einen Preis, den das Corona Virus und die damit einhergehenden behördlichen Maßnahmen von uns verlangen. Es ist umso wichtiger, sich jetzt solidarisch denjenigen gegenüber zu zeigen, die in der gegenwärtigen Krise oft übersehen und überhört werden.

Deshalb wollen wir der strukturellen Benachteiligung junger Menschen in stationären Einrichtungen und in den öffentlichen Unterkünften nicht länger tatenlos zusehen. Wir fordern die BASFI auf, finanzielle Mittel bereitzustellen, um flächendeckend digitale Infrastruktur in den Einrichtungen sicherzustellen. Die Einrichtungen sollen mit W-LAN, einer geeigneten PC-/ Drucker-Infrastruktur und der kostenfreien Möglichkeit zum Ausdrucken von Schulunterlagen ausgestattet werden, damit die Kinder und Jugendlichen an den digitalen Lernformaten und -materialien der Schulen teilnehmen können.“

 

Hintergrund:

Zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus sind die Schulen in ganz Hamburg geschlossen worden. Obwohl sie in den vergangenen Wochen schrittweise für einzelne Schüler*innengruppen wieder geöffnet wurden, wird ein regelmäßiger Schulbetrieb bis zu den Sommerferien nicht stattfinden. Stattdessen haben die Schulen digitalen Lernformate und -materialien erstellt und den Unterricht darauf umgestellt. Da öffentliche Unterkünfte und stationäre Einrichtungen aber nicht ausreichend über W-LAN und PC-Infrastruktur sowie Drucker-Kapazitäten verfügen, kommen diese Angebote bei den Kindern und Jugendlichen in den Einrichtungen nicht an.

Foto Nadja Grichisch (Henning Angerer)

Antrag

 

Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN.

Medien

Kategorie

Bildung | Fraktion | Nadja Grichisch | News | Schule

Termine GRÜNE Nord

AG 60plus

Die AG 60plus befasst sich mit der Lebenssituation und insbesondere der Verbesserung der Lebenssituation älterer Menschen auf bezirkspolitischer Ebene und überlegt, was [...]

Mehr

Kreismitgliederversammlung (KMV)

Weitere Informationen folgen.

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>