GRÜNE wollen Gastronomie im Winter unterstützen: Außenflächen sollen kostenlos nutzbar sein!

11.09.20

Während der Pandemie sollen Gastwirte auch im Winterhalbjahr die Außenflächen nutzen können – und das unkompliziert und kostenlos. Das beschloss die Bezirksversammlung auf Antrag von GRÜNEN und SPD. Die Finanzbehörde wird aufgefordert, zu ermöglichen, dass keine Gebühren erhoben werden müssen.

Katrin Hofmann, GRÜNE stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Auch wenn es im Herbst und Winter kälter ist, kann eine warme Suppe, ein Winter-BBQ oder ein Heißgetränk draußen genauso schön sein, wie der Eiskaffee im Sommer - besonders wenn man sie gemeinsam mit Freund*innen oder Familie genießen kann. Deshalb wollen wir den Gastronom*innen den Außenbetrieb den ganzen Winter über ermöglichen.

Damit es weder für die Gastwirt*innen noch das Bezirksamt für zu einem erheblichen Mehraufwand kommt, wollen wir die bestehenden Genehmigungen einfach bis zum Beginn der nächsten Saison verlängern. Da wetterbedingt mit weniger Kund*innen zu rechnen ist, haben wir die Finanzbehörde gebeten, zu ermöglichen, dass der Bezirk auf die Gebühren verzichten darf. Dadurch entlasten wir die Gastwirtschaft.“

Fadi Al Saifi, Inhaber des Restaurants Beiti in Winterhude: „Die Umsatzeinbußen während des Lockdowns waren enorm, aber durch das schöne Wetter im Sommer konnten wir mit den Außenflächen wenigstens einiges wieder gut machen. Wegen der Corona-Vorgaben kann ich im Restaurant nur 40% der Plätze besetzen und habe massive Umsatzeinbußen. Eine unbürokratische Lockerung der Regeln für den Außenbereich bietet die Chance, das etwas auszugleichen. Vor allem an sonnigen Tagen im kommenden Winterhalbjahr werde ich gerne die Möglichkeit zur Außengastronomie annehmen.“

Beschlossener Antrag

Foto: Katrin Hofmann (rechts) und Fadi Al Saifi, Inhaber des Restaurants Beiti an der Als-terdorfer Straße (Reiffert/GRÜNE Fraktion Nord)

Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN.

Medien

Kategorie

Gewerbe Katrin Hofmann News Winterhude

Termine GRÜNE Nord

Berlinfahrt mit Katharina Beck, MdB

Liebe Freund:innen, recht herzlich lade ich Euch zu einer zweitägigen Fahrt nach Berlin zu mir in den Bundestag ein! Am 08. und 09. Dezember 2022 könnt ihr Euch auf [...]

Mehr

Digitaler GRÜNER Abend: Doppelhaushalt 2023/24 und Grüne Haushaltsanträge

Aktuell laufen in der Hamburgischen Bürgerschaft die Haushaltsberatungen. Mitte Dezember wird dann der Doppelhaushalt 2023/24 beschlossen – samt der Änderungsanträge der [...]

Mehr

Digitale Vorstandssitzung

Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen, an der öffentlichen Vorstandssitzung teilzunehmen. Die Zoom-Zugangsdaten bekommt Ihr bei Babette Balzereit über [...]

Mehr

AG Wahlkampf

 Im engen und kontinuierlichen Austausch mit dem Kreisvorstand entwickelt die AG Wahlkampf & Aktionen Strategien und Konzepte für zukünftige Wahlkämpfe und Aktionen. Sie [...]

Mehr

Fraktionssitzung (Kleinfraktion)

Sitzung der Fraktion (Abgeordnete) zur Vorbereitung der Sitzung der kommenden Bezirksversammlung Gäste willkommen!Infos und ggf. Link über fraktion@gruene-nord.de  [...]

Mehr

GRÜNE Lounge in Langenhorn

Die GRÜNE Lounge bietet eine Gelegenheit, sich regelmäßig in lockerer Atmosphäre mit GRÜNEN Mitgliedern, Bezirksabgeordneten und Interessierten zu treffen und zu [...]

Mehr

Selbstverteidigungskurs [exklusiv für FLINTA-Personen] / Teil I

Die Statistiken zum Internationalen Tag zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen am 25.11.2022 haben unterstrichen, was Mitglieder des Feminetzwerks auch subjektiv [...]

Mehr

Selbstverteidigungskurs [exklusiv für FLINTA-Personen] / Teil II

Die Statistiken zum Internationalen Tag zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen am 25.11.2022 haben unterstrichen, was Mitglieder des Feminetzwerks auch subjektiv [...]

Mehr

GRÜNER Abend und öffentliche Vorstandssitzung

Nähere Infos dazu folgen in Kürze.

Mehr