Mehr Platz auf dem Gehweg: Umsetzung der Fußverkehrsstrategie Hoheluft-Ost startet in der Heider Straße

23.03.21

Kein Vorbeischrammen an parkenden Autos mehr: In der Heider Straße (Hoheluft-Ost) werden die Gehwege nun endlich besser nutzbar. Das geht aus einer Drucksache des Bezirksamts für die kommende Sitzung des Regionalausschusses hervor. Möglich wird die Verbreiterung des Gehwegs durch eine Neuordnung des Parkens im Abschnitt zwischen Abendrothsweg und Eppendorfer Weg.

Timo B. Kranz, Vorsitzender der GRÜNEN Fraktion Nord kommentiert: „Der GRÜNE Bezirksamtsleiter Michael Werner-Boelz hat seit seinem Amtsantritt immer wieder betont, dass er die Situation des Fußverkehr verbessern möchte. Nun wird geliefert: In Hoheluft-Ost startet die Umsetzung der Fußverkehrsstrategie für den besonders dicht bebauten Stadtteil!

Im Moment dürfen die Autos auf beiden Seiten der Heider Straße halb auf dem Gehweg parken. Das lässt aber den Fußgänger*innen so wenig Platz, dass kaum zwei Menschen aneinander vorbei kommen – von Corona-Abständen ganz zu schweigen. In Zukunft darf nur noch auf der Seite mit den ungeraden Hausnummern am Fahrbahnrand geparkt werden – gegenüber gar nicht mehr. Damit gewinnt der Fußverkehr den Platz, den er dringend braucht.“

Sina Imhof, GRÜNE Bürgerschaftsabgeordnete für den Wahlkreis Eppendorf-Winterhude, ergänzt: „Das zu Fuß gehen ist die Basis aller Mobilität – vor allem in hoch verdichteten Gebieten. Die Fußverkehrsstrategie hat 2017 erstmals systematisch ein Quartier auf die Bedürfnisse zu Fuß Gehender hin untersucht und schafft ein Bewusstsein für die Bedürfnisse des Fußverkehrs.
Als ehemalige Vorsitzende des Regionalausschusses Eppendorf-Winterhude weiß ich, wie hart die Konflikte um den engen Straßenraum in diesem Quartier sind. Um Barrierefreiheit und soziale Teilhabe zu ermöglichen, ist es jedoch wichtig, dass alle Menschen mobil sind – auch Senior*innen und Kinder. Dass nun eine konkrete Maßnahme zur Umsetzung der Strategie startet und eine Problemstelle für Fußgänger*innen beseitigt wird, ist ein wichtiger Schritt.“

Hintergrund
Erstmals in ganz Hamburg wurden 2017 auf Initiative von SPD und GRÜNEN Fußverkehrsstrategien für die beiden Stadtteile Hoheluft-Ost und Alsterdorf erarbeitet. Die Bezirksversammlung Hamburg-Nord 2018 hatte anschließend eine Reihe von Maßnahmen zur Verbesserung des Fußverkehrs in Hoheluft-Ost beschlossen [1]. Zielsetzung ist die Herstellung von sicheren und barrierefreien Fußwegen, die Verbesserung der Aufenthaltsqualität und Herstellung von attraktiven Wegeverbindungen.
Der Bezirk Nord setzt nun die Fußverkehrsstrategie für den Stadtteil Stück für Stück um.
 

Information über die Maßnahmen im Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude:

sitzungsdienst-hamburg-nord.hamburg.de/bi/vo020.asp

 

Straßenverkehrsbehördliche Anordnung dazu:

sitzungsdienst-hamburg-nord.hamburg.de/bi/vo020.asp

 

Fußverkehrsstrategie Hoheluft-Ost: www.hamburg.de/contentblob/9870880/0067b58a441ae1507e052e2e5db9d6af/data/bericht-hoheluft-ost.pdf

 

Karte: Hier wird das Parken neu geordnet (LGV/GRÜNE Fraktion Nord)

 

Foto: Sina Imhof und Timo B. Kranz an der Heider Straße – aktuell sind hier stellenweise nicht einmal 1,20 Meter Platz für Fußgänger*innen (Reiffert/GRÜNE Fraktion Nord)

 

Foto: Die aktuelle Parkregelung lässt nur wenig Platz für den Fußverkehr (Reiffert/GRÜNE Fraktion Nord)

 

Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN.

 

Medien

Kategorie

Fraktion Fußverkehr Hoheluft-Ost News Timo B. Kranz Verkehrssicherheit

Termine GRÜNE Nord

Berlinfahrt mit Katharina Beck, MdB

Liebe Freund:innen, recht herzlich lade ich Euch zu einer zweitägigen Fahrt nach Berlin zu mir in den Bundestag ein! Am 08. und 09. Dezember 2022 könnt ihr Euch auf [...]

Mehr

Digitaler GRÜNER Abend: Doppelhaushalt 2023/24 und Grüne Haushaltsanträge

Aktuell laufen in der Hamburgischen Bürgerschaft die Haushaltsberatungen. Mitte Dezember wird dann der Doppelhaushalt 2023/24 beschlossen – samt der Änderungsanträge der [...]

Mehr

Digitale Vorstandssitzung

Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen, an der öffentlichen Vorstandssitzung teilzunehmen. Die Zoom-Zugangsdaten bekommt Ihr bei Babette Balzereit über [...]

Mehr

AG Wahlkampf

 Im engen und kontinuierlichen Austausch mit dem Kreisvorstand entwickelt die AG Wahlkampf & Aktionen Strategien und Konzepte für zukünftige Wahlkämpfe und Aktionen. Sie [...]

Mehr

Fraktionssitzung (Kleinfraktion)

Sitzung der Fraktion (Abgeordnete) zur Vorbereitung der Sitzung der kommenden Bezirksversammlung Gäste willkommen!Infos und ggf. Link über fraktion@gruene-nord.de  [...]

Mehr

GRÜNE Lounge in Langenhorn

Die GRÜNE Lounge bietet eine Gelegenheit, sich regelmäßig in lockerer Atmosphäre mit GRÜNEN Mitgliedern, Bezirksabgeordneten und Interessierten zu treffen und zu [...]

Mehr

Selbstverteidigungskurs [exklusiv für FLINTA-Personen] / Teil I

Die Statistiken zum Internationalen Tag zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen am 25.11.2022 haben unterstrichen, was Mitglieder des Feminetzwerks auch subjektiv [...]

Mehr

Selbstverteidigungskurs [exklusiv für FLINTA-Personen] / Teil II

Die Statistiken zum Internationalen Tag zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen am 25.11.2022 haben unterstrichen, was Mitglieder des Feminetzwerks auch subjektiv [...]

Mehr

GRÜNER Abend und öffentliche Vorstandssitzung

Nähere Infos dazu folgen in Kürze.

Mehr