Eppendorf: Platz für Fahrräder auf der Fahrbahn!

25.03.21

Mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer*innen – mit Pop-up-Bikelanes in Eppendorfer Landstraße, Lenhartzstraße, Eppendorfer Baum und Lehmweg sollen Radfahrer*innen eigene Radfahrstreifen erhalten. Die Gehwege werden zu echten Schutzzonen für Fußgänger*innen. Ein entsprechender Antrag von GRÜN-Rot steht im Regionalausschuss zur Debatte.
Immer wieder kommt es zu Konflikten zwischen Radler*innen und Menschen, die zu Fuß unterwegs sind: Rund um die große Kreuzung zwischen Eppendorf und Hoheluft-Ost weichen Radelnde regelmäßig vom schmalen Radweg auf den Gehweg aus und gefährden dort vor allem die schutzbedürftigsten Verkehrsteilnehmer*innen: ältere Menschen mit Rollator oder Gehstock und Kinder. Auf dem Weg zur Ampel kreuzt der Gehweg zudem den Radweg. Das birgt ein zusätzliches Gefahrenpotenzial.

Thorsten Schmidt, Sprecher der GRÜNEN Fraktion für Mobilität und im Regionalausschuss: „Wir bitten die Fachbehörden darum, rund um die große Kreuzung Eppendorfer Baum/Eppendorfer Landstraße Pop-up-Bikelanes auf der Fahrbahn einzurichten. Dort gibt es noch sehr viel Platz für Autos – eine Folge der ‚autogerechten Stadt‘ der 60er bis 80er Jahre. Fußgänger*innen und Radelnde teilen sich wenig Platz am Rand und es gibt ordentlich Platz für Autos in der Mitte
Das muss nicht mehr so sein! Heute geben wir den Menschen den Raum zurück und bringen den Radverkehr in Eppendorf auf die Fahrbahn. So werden die Gehwege endlich fahrradfrei und vor allem Senior*innen, Kinder und Menschen mit Mobilitätseinschränkungen können sich auf den dort wieder sicher fühlen!“

Der Antrag wird am kommenden Montag im Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude beraten. Die Sitzung ist digital und öffentlich. Die Teilnahme ist über diesen Link möglich. 

Hintergrund:
Bei Pop-up Bikelanes handelt es sich um kurzfristig eingerichtete Radwege auf der Fahrbahn, die zusätzlich durch provisorische Maßnahmen wie z.B. Warnbaken räumlich von der Fahrbahn abgetrennt werden können. Das ist wichtig, da das Radfahren auf der Straße nicht nur statistisch sicherer sein muss. Vor allem das individuelle Sicherheitsempfinden der Radwegnutzer*innen ist ausschlaggebend für die Akzeptanz!
Neben der gesteigerten Sicherheit und Aufenthaltsqualität für Fußgänger*innen auf dem Gehweg profitiert so auch der Radverkehr. Er ist so aus Sicht des Kfz-Verkehrs nicht mehr hinter parkenden Autos versteckt, sondern rückt gut sichtbar ins Blickfeld der Autofahrenden. Dies hilft auch Unfälle zwischen Kfz und Radler*innen zu vermeiden.
 

Antrag: gruenlink.de/1zbh

Karte: Kreuzung zwischen Eppendorf und Hoheluft-Ost mit geforderten Pop-up Bikelanes

Foto: Thorsten Schmidt an der Kreuzung zwischen Eppendorf und Hoheluft-Ost (Reiffert/GRÜNE Fraktion Nord)

Foto: Auf den Radwegen an der Kreuzung ist oft so wenig Platz, dass Radfahrende auf den Gehweg ausweichen (Reiffert/GRÜNE Fraktion Nord)

 

Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN.

Medien

Kategorie

Eppendorf Fahrrad Fraktion Fußverkehr Geschütze Radfahrstreifen HamburgwirdFahrradstadt Mobilität News Radfahrstreifen Thorsten Schmidt Verkehrssicherheit

Termine GRÜNE Nord

Berlinfahrt mit Katharina Beck, MdB

Liebe Freund:innen, recht herzlich lade ich Euch zu einer zweitägigen Fahrt nach Berlin zu mir in den Bundestag ein! Am 08. und 09. Dezember 2022 könnt ihr Euch auf [...]

Mehr

Digitaler GRÜNER Abend: Doppelhaushalt 2023/24 und Grüne Haushaltsanträge

Aktuell laufen in der Hamburgischen Bürgerschaft die Haushaltsberatungen. Mitte Dezember wird dann der Doppelhaushalt 2023/24 beschlossen – samt der Änderungsanträge der [...]

Mehr

Digitale Vorstandssitzung

Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen, an der öffentlichen Vorstandssitzung teilzunehmen. Die Zoom-Zugangsdaten bekommt Ihr bei Babette Balzereit über [...]

Mehr

AG Wahlkampf

 Im engen und kontinuierlichen Austausch mit dem Kreisvorstand entwickelt die AG Wahlkampf & Aktionen Strategien und Konzepte für zukünftige Wahlkämpfe und Aktionen. Sie [...]

Mehr

Fraktionssitzung (Kleinfraktion)

Sitzung der Fraktion (Abgeordnete) zur Vorbereitung der Sitzung der kommenden Bezirksversammlung Gäste willkommen!Infos und ggf. Link über fraktion@gruene-nord.de  [...]

Mehr

GRÜNE Lounge in Langenhorn

Die GRÜNE Lounge bietet eine Gelegenheit, sich regelmäßig in lockerer Atmosphäre mit GRÜNEN Mitgliedern, Bezirksabgeordneten und Interessierten zu treffen und zu [...]

Mehr

Selbstverteidigungskurs [exklusiv für FLINTA-Personen] / Teil I

Die Statistiken zum Internationalen Tag zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen am 25.11.2022 haben unterstrichen, was Mitglieder des Feminetzwerks auch subjektiv [...]

Mehr

Selbstverteidigungskurs [exklusiv für FLINTA-Personen] / Teil II

Die Statistiken zum Internationalen Tag zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen am 25.11.2022 haben unterstrichen, was Mitglieder des Feminetzwerks auch subjektiv [...]

Mehr

GRÜNER Abend und öffentliche Vorstandssitzung

Nähere Infos dazu folgen in Kürze.

Mehr