Mehr Pflanzen fürs Quartier! GRÜNE Hamburg-Nord eröffnen Saatgut-Börse

22.12.21

Die GRÜNEN in Hamburg-Nord haben in ihrem Büro in der Bussestraße eine Saatgut-Börse eröffnet. Wer selbst gesammelte Samen von Blumen oder von Gemüse hat, kann diese gerne vorbeibringen und dort gegen anderes Saatgut tauschen. Auch einfach ein paar Samen mitnehmen ist natürlich möglich. Mit der Tauschbörse wollen die GRÜNEN einen Beitrag für mehr Artenvielfalt in der Stadt leisten – und dafür sorgen, dass die Samen, die die Pflanzen ohnehin produzieren, auch genutzt werden.

Christoph Reiffert arbeitet selbst im GRÜNEN Büro und hat schon eine Reihe von Samentütchen vorbereitet: „Auf meinem Balkon, aber auch in privaten Gärten habe ich in diesem Jahr viel Saatgut sammeln können. Nun warten Samen von Akelei, Fingerhut, Brandkraut, Kronen-Lichtnelke oder Hokkaido-Kürbis auf Menschen, die Lust haben, sie 2022 auszusäen.

Vom leckeren Kürbis werde ich selbst ein paar Samen vor dem Büro in den Boden setzen und bin gespannt, wie er sich entwickeln wird! Einige Blumen säe ich auch, sie bieten etwas fürs Auge, aber vor allem Nektar und Pollen für die Bienen.“

Die Weitergabe von Gemüse- oder Blumensamen ist so alt wie die Kultur der samengebenden Pflanzen: Schon immer teilten wir Samen mit der Nachbarschaft und mit Freund*innen, um die Freude am Wachsen, Blühen und Fruchten weiterzugeben. Auch für die Insektenwelt hat das Vorteile. Denn der kommerzielle Handel bietet in der Regel nur eine kleine Auswahl von Arten und Sorten - eben das, was gerade modern ist und sich gut verkaufen lässt.

Und so geht es:

Im GRÜNEN Büro in der Bussestraße 1 (Winterhude, Nähe Marktplatz) stehen fertig portionierte Samentütchen bereit. Wer möchte, bringt eigenes Saatgut vorbei. Wer selbst keins hat, darf aber auch gerne einfach stöbern und etwas mitnehmen.

Wer Saatgut tauschen möchte, bringt es am besten bereits in kleinen Portionen mit. Wichtig ist, dass Pflanze, Sammelort und Sammeldatum vermerkt sind.

Damit niemand vor verschlossener Tür steht, ist eine kurze E-Mail an saatgut@gruene-nord.de empfohlen.

Wer möchte, kann gern eine kleine Spende für das Urban Gardening-Projekt FuhlsGarden aus Barmbek dalassen und unterstützt damit gemeinschaftliches, ökologisches Gärtnern in Hamburg-Nord.

Hier gibt es weitere Infos und eine Liste des aktuell vorhandenen Saatguts.

Kategorie

Christoph Reiffert Naturschutz News Partei Umwelt

Termine GRÜNE Nord

Berlinfahrt mit Katharina Beck, MdB

Liebe Freund:innen, recht herzlich lade ich Euch zu einer zweitägigen Fahrt nach Berlin zu mir in den Bundestag ein! Am 08. und 09. Dezember 2022 könnt ihr Euch auf [...]

Mehr

Digitaler GRÜNER Abend: Doppelhaushalt 2023/24 und Grüne Haushaltsanträge

Aktuell laufen in der Hamburgischen Bürgerschaft die Haushaltsberatungen. Mitte Dezember wird dann der Doppelhaushalt 2023/24 beschlossen – samt der Änderungsanträge der [...]

Mehr

Digitale Vorstandssitzung

Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen, an der öffentlichen Vorstandssitzung teilzunehmen. Die Zoom-Zugangsdaten bekommt Ihr bei Babette Balzereit über [...]

Mehr

AG Wahlkampf

 Im engen und kontinuierlichen Austausch mit dem Kreisvorstand entwickelt die AG Wahlkampf & Aktionen Strategien und Konzepte für zukünftige Wahlkämpfe und Aktionen. Sie [...]

Mehr

Fraktionssitzung (Kleinfraktion)

Sitzung der Fraktion (Abgeordnete) zur Vorbereitung der Sitzung der kommenden Bezirksversammlung Gäste willkommen!Infos und ggf. Link über fraktion@gruene-nord.de  [...]

Mehr

GRÜNE Lounge in Langenhorn

Die GRÜNE Lounge bietet eine Gelegenheit, sich regelmäßig in lockerer Atmosphäre mit GRÜNEN Mitgliedern, Bezirksabgeordneten und Interessierten zu treffen und zu [...]

Mehr

Selbstverteidigungskurs [exklusiv für FLINTA-Personen] / Teil I

Die Statistiken zum Internationalen Tag zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen am 25.11.2022 haben unterstrichen, was Mitglieder des Feminetzwerks auch subjektiv [...]

Mehr

Selbstverteidigungskurs [exklusiv für FLINTA-Personen] / Teil II

Die Statistiken zum Internationalen Tag zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen am 25.11.2022 haben unterstrichen, was Mitglieder des Feminetzwerks auch subjektiv [...]

Mehr

GRÜNER Abend und öffentliche Vorstandssitzung

Nähere Infos dazu folgen in Kürze.

Mehr