08.04.2022

City Nord: Auf dem ehemaligen Postbank-Areal entstehen klimaschonende Wohnungen und neue Gewerbeflächen

Der Stadtentwicklungsausschuss wurde in seiner vergangenen Sitzung über die bevorstehende öffentliche Auslegung des Bebauungsplans Winterhude 72 informiert. Dahinter verbergen sich Pläne für das Areal im Nordwesten der City Nord, auf dem zuvor die Po...

Mehr»

25.03.2022

Einigung im Streit um die Grünfläche am Eppendorfer Mühlenteich - Bezirksversammlung und Bürgerinitiative schließen Kompromiss

Vor einem Jahr startete die Initiative „Eine Grünfläche für alle“ ein Bürgerbegehren. Ziel war der Erhalt des alten Schulspielplatzes am Eppendorfer Mühlenteich als öffentliche Grünfläche. Nach intensiven Gesprächen zwischen Bezirksamt, Initiative, dem Sportverein W.E.T. und den Mehrheitsfraktionen von GRÜNEN und SPD konnte jetzt eine Einigung erzielt werden. In ihrer gestrigen Sitzung hat die Bezirksversammlung auf Antrag von GRÜNEN und SPD beschlossen, das Bezirksamt zu bitten, den Bebauungsplan Eppendorf 26/Alsterdorf 23 entsprechend anzupassen.

Mehr»

24.03.2022

Beleuchtung Tweeltenmoor: Moderne LED-Leuchten sorgen für mehr Helligkeit zwischen Kiwittsmoor und Holitzberg

Im vergangenen Jahr hatte der Regionalausschuss FOLAG auf Anregung der CDU einstimmig eine Verbesserung der Beleuchtung des Weges „Tweeltenmoor“ in Langenhorn gefordert. Dieser verbindet die Straßen Kiwittsmoor und Holitzberg. Nach einer positiven Stellungnahme der GRÜNEN Verkehrsbehörde sind die neuen LED-Leuchten nun aufgestellt worden.

Mehr»

25.02.2022

Eine Gedenktafel für die Wolfgang-Borchert-Siedlung

Vor 75 Jahren wurde „Draußen vor der Tür“ erstmals als Hörspiel vom Nordwestdeutschen Rundfunk ausgestrahlt. Das Drama machte den bis dahin unbekannten Hamburger Schriftsteller Wolfgang Borchert berühmt. 1981 wurde in Alsterdorf die Neubausiedlung an der Hindenburgstraße Ecke Maienweg nach ihm benannt. In seiner vergangenen Sitzung hat der zuständige Regionalausschuss den Bezirksamtsleiter gebeten, für die bereits im Juni 2021 einstimmig beschlossene Gedenktafel einen konkreten Vorschlag zu Gestaltung und Standort zu machen.

Mehr»

15.02.2022

Jugendfeuerwehr Fuhlsbüttel bekommt neuen Kleidercontainer

Rund 30 Kinder und Jugendliche engagieren sich in der Jugendfeuerwehr Fuhlsbüttel ehrenamtlich. Für die Lagerung von Schutzbekleidung wird ein Metallcontainer auf dem Wehrgelände verwendet. Dieser muss nun ersetzt werden. Der Haushaltsausschuss hat in seiner heutigen Sitzung auf Antrag von GRÜNEN und SPD beschlossen, für die Entsorgung des alten und die Beschaffung und Aufstellung eines neuen Containers Sondermittel in Höhe von 8.000 Euro zur Verfügung zu stellen.

Mehr»

22.12.2021

Mandatswechsel in der GRÜNEN Fraktion Nord: Antje Brügmann folgt auf Daniela Dalhoff

Noch vor dem Jahreswechsel gibt es einen Wechsel in der GRÜNEN Fraktion in Hamburg-Nord. Auf Daniela Dalhoff, die aus Zeitgründen ihr Mandat niedergelegt hat, folgt Antje Brügmann, die bereits von 2008 bis 2010 als stellvertretende Fraktionsvorsitzen...

Mehr»

15.12.2021

TaLa in Langenhorn: Tempo 30 vor Krankenhaus am Heidberg

Vor der Asklepios Klinik Nord am Heidberg in Langenhorn heißt es ab jetzt: Fuß vom Gas. Hier wurde nun ein Abschnitt der Tangstedter Landstraße verkehrsberuhigt. Auf einer Strecke von 300 Metern vor dem Haupteingang des Krankenhauses gilt jetzt endlich Tempo 30. Die Einrichtung dieser Tempo-30-Strecke hatten GRÜNE und SPD zuvor beantragt.

Mehr»

10.12.2021

Finanzielle Unterstützung für das Theaterzentrum WIESE eG – Proberäume und Saal werden bedarfsgerecht ausgestattet

Im Oktober 2020 nahm das Theatrale Produktions- und Bildungszentrum WIESE eG im Wiesendamm den Betrieb auf. Wenn auch durch Corona in den Möglichkeiten zeitweise sehr eingeschränkt, konnte die WIESE seitdem vielen Kulturschaffenden dringend benötigte...

Mehr»

24.11.2021

Bezirksversammlung Nord verurteilt Diebstahl eines „Stolpersteins“

Der Hauptausschuss der Bezirksversammlung Hamburg-Nord verabschiedete am Dienstagabend einstimmig einen Antrag, mit dem der Diebstahl des Stolpersteins für Paula Jacobson, der erst am 16. Oktober vor dem Gebäude Leinpfad 20A (Winterhude) verlegt worden war, verurteilt wird. 

Gleichzeitig sicherten die Fraktionen die Finanzierung der Neuverlegung des Stolpersteins zu. Die Politikerinnen und Politiker der Fraktionen von GRÜNEN, SPD, CDU, DIE LINKE und FDP hatten den Antrag gemeinsam zur Abstimmung gestellt.

Mehr»

10.11.2021

GRÜNE Fraktion Hamburg-Nord: Timo B. Kranz erneut zum Fraktionsvorsitzenden gewählt

Auf ihrer Klausur in der Lüneburger Heide hat die GRÜNE Fraktion Hamburg-Nord am vergangenen Wochenende turnusgemäß ihren Vorstand neu gewählt. Timo B. Kranz wurde einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt.

Mehr»

URL:https://gruene-nord.de/themen/stadtteile/langenhorn/kategorie/timo_b_kranz/