Neujahrsempfang des Regionalausschuss FOLAG

17.01.20 –

Am Montag den 13.1.20 lud der Regionalausschuss FOLAG (Fuhlsbüttel, Ohlsdorf, Langenhorn, Alsterdorf, Groß Borstel) Ehrenamtliche und Verter*innen von Bürgervereinen, Initiativen, Kultureinrichtungen und Sportvereinen sowie von Freiwilliger Feuerwehr, Polizei und Verwaltung in den Sitzungssaal im neuen Verwaltungsgebäude in der Tangstedter Landstraße in Langenhorn zum traditionellen Neujahrsempfang ein.

In der Begrüßung betonten die Vorsitzende Karin Ros (SPD) und der stellvertretende Vorsitzende Carsten Redlich (GRÜNE) die wichtige Funktion der Regionalausschüsse als Anlaufstelle für Bürger*innen und Akteure aus den Stadtteilen und warben dafür, die Bekanntheit der Regionalausschüsse weiter zu fördern.

Dazu Timo B. Kranz, Sprecher der GRÜNEN im Ausschuss FOLAG: "Wir Bezirkspolitiker sind auf diesen intensiven Austausch mit den engagierten Menschen angewiesen, da wir auch unsere Augen und Ohren nicht überall haben können. Der Neujahrsempfang unseres Ausschusses ist hierfür eine super Gelegenheit!"

Foto: Timo B. Kranz (GRÜNE) und Angelina Timm (SPD), Sprecher*innnen im Ausschuss FOLAG (Bild: GRÜNE Fraktion Nord)

Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN/die SPD.

Medien

Kategorie

Alsterdorf | Bürger*innenbeteiligung | Carsten Redlich | Fraktion | Fuhlsbüttel | Groß Borstel | Langenhorn | News | Ohlsdorf | Timo B. Kranz

Termine GRÜNE Nord

AG 60plus

Die AG 60plus befasst sich mit der Lebenssituation und insbesondere der Verbesserung der Lebenssituation älterer Menschen auf bezirkspolitischer Ebene und überlegt, was [...]

Mehr

Kreismitgliederversammlung (KMV)

Weitere Informationen folgen.

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>