04.07.2022

Mammut-Modernisierung bis 2024: Die letzten beiden U-Bahn Haltestellen im Bezirk Nord werden barrierefrei!

Nach langer Planung werden die beiden U-Bahn Haltestellen Sierichstrasse und Saarlandstrasse nun barrierefrei ausgebaut. Dies bedeutet kürzere Wege, bessere Umsteigemöglichkeiten und mehr Bequemlichkeit. Im Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude wurden jetzt die konkreten Planungen vorgestellt. GRÜNE und SPD hatten Ende 2020 gefordert, einen zweiten Zugang zur U-Bahnstation Sierichstraße zu prüfen. Dieser wird nun bis 2024 umgesetzt.

Mehr»

17.06.2022

Bericht aus der Bezirksversammlung vom 16. Juni 2022

Wir steigen gleich in die Tagesordnung mit einer Vorlage der Vorsitzenden der Bezirksversammlung für den Kulturpreis der Bezirksversammlung für 2019, 2020 und 2021. Der Antrag wird einstimmig angenommen, verbunden mit einer herzlichen Einladung, an d...

Mehr»

17.06.2022

Ausruhen, klönen, abschalten: 100-Bänke-Programm wird um 130.000 Euro aufgestockt

Im Zuge des 100-Bänke-Programms hat das Bezirksamt Hamburg-Nord 52 Standorte für 53 neue seniorengerechte Sitzbänke in allen Stadtteilen in Nord ermittelt. Bei der Erstellung der Planungsunterlagen wurde nun allerdings klar, dass die von der Bezirksversammlung 2020 zur Verfügung gestellten 100.000 Euro nur etwa für die Hälfte der Bänke reichen würden.

Mehr»

17.06.2022

Bezirksversammlung übernimmt formal Bürgerbegehren Tangstedter Landstraße (TaLa)

Die Bezirksversammlung Hamburg-Nord hat auf Antrag von GRÜNEN und SPD mit den Stimmen aller Abgeordneten bis auf die der Fraktion DIE LINKE beschlossen, das Bürgerbegehren „Bürgerinitiative Neue TaLa – Platz für alle“ formal zu übernehmen. Damit erübrigt sich ein 300.000 Euro teurer Bürgerentscheid.

Mehr»

14.06.2022

Bellevue: Sicher und bequem mit dem Fahrrad um die Alster

Die Bellevue wurde zur Fahrradstraße umgebaut! Nun können Radfahrende aus Richtung Winterhude endlich bequem auf der Fahrbahn Richtung Harvestehude radeln. Fußgänger*innen müssen sich nicht mehr den wenigen Platz mit Rädern teilen.

Mehr»

03.06.2022

Gehwegüberfahrten sollen das Überqueren von Straßen für Fußgänger*innen bequemer und sicherer machen

Im Rahmen der Mobilitätswende müssen Fußgänger*innen und ihre Sicherheit im Verkehr stärker berücksichtigt werden. Ein gemeinsamer Antrag von GRÜNEN und SPD greift dieses Thema auf. Er wurde im Mai von der Bezirksversammlung Hamburg-Nord beschlossen....

Mehr»

01.06.2022

Sicherer Radverkehr am Maienweg – Planung muss überarbeitet werden

Die Verkehrsplanungen im Neubaugebiet in Ohlsdorf rund um die Straßen Am Weißenberge und Nesselstraße müssen überarbeitet werden. In der vergangenen Sitzung des zuständigen Regionalausschusses wurde ein entsprechender Antrag einstimmig beschlossen. K...

Mehr»

31.05.2022

Sanierung der Wellingsbütteler Landstraße: Behörden informieren umfassend und transparent die Bezirkspolitik

In der gestrigen Sitzung des Regionalausschusses FOLAG stellte Hamburg Wasser unterstützt von weiteren Behörden den aktuellen Stand zur Sanierung der Wellingsbütteler Landstraße (WeLa) vor. Nachdem es in der Vergangenheit zu Protesten von Anwohnersch...

Mehr»

16.05.2022

Bericht aus der Bezirksversammlung 12. Mai 2022

Unsere Vorsitzende Priscilla beginnt die Bezirksversammlung heute mit sehr freundlichen und wertschätzenden Worten für die Abgeordneten und ihre Arbeit im Bezirk. Beispielhaft nennt sie den Integrationsbeirat und eine neue Gedenk-Skulptur im Garten d...

Mehr»

13.05.2022

Wiesenstieg darf kein Parkplatz werden!

Die Polizei hat kürzlich den Gehweg Wiesenstieg zwischen Jarrestadt und Stadtpark in Winterhude zum Parken freigegeben. Das stößt auf Widerspruch: Auf Antrag von GRÜNEN und SPD beschloss der Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude, dass der Wiesenstieg weiterhin für Fußgänger*innen reserviert bleiben solle.

 

Mehr»

URL:https://gruene-nord.de/themen/stadtteile/winterhude/kategorie/mobilitaet-17/