Den Winter ausbremsen: Freie Fahrt auf allen wichtigen Radwegen im Bezirk

24.01.24 –

Der erste Schnee kam früh in diesem Winter und der Winterdienst der Stadtreinigung hatte viel zu tun. Dank eines festgelegten Routennetzes konnten auch viele wichtige Radwegeverbindungen zügig geräumt werden. Doch vor allem auf Velourouten, die durch Nebenstraßen verlaufen, blieb der Schnee liegen. Die Bezirksversammlung hat deshalb in einem interfraktionellen Antrag von CDU, GRÜNEN und SPD beschlossen, sich bei den zuständigen Stellen für eine Ausweitung des Winterdienstes auf alle Radwege entlang der Velorouten sowie an Hauptverkehrsstraße und in Fahrradstraßen einzusetzen.

Timo B. Kranz (GRÜNE), Fraktionsvorsitzender: „Viele Hamburger*innen lassen sich auch im Winter nicht von der Witterung abschrecken und steigen aufs Rad. Damit sie sicher von A nach B kommen, müssen alle wichtigen Radwege auch in Nebenstraßen gefahrlos befahrbar sein.
Uns ist es deshalb wichtig, dass nicht nur entlang der Hauptverkehrsstraßen geräumt wird, sondern auch in den Nebenstraßen. Außerdem soll auch das geplante Bezirksrouten-Netz nach dessen Fertigstellung in den Winterdienst der Stadtreinigung aufgenommen werden.“

Angelina Timm (SPD), Sprecherin für Klima, Umwelt und Mobilität: „Alle Hamburgerinnen und Hamburger sollten sich auch in der kalten Jahreszeit sicher auf dem Fahrrad durch unseren Bezirk bewegen können. Die letzten Wochen haben gezeigt, dass es hier noch viel Nachholbedarf gibt. Daher ist es uns wichtig, dass zukünftig auch die Radwege in den Nebenstraßen nicht mehr bei der Räumung von Schnee und Eis vergessen werden.“

Dr. Andreas Schott (CDU), Fraktionsvorsitzender: „Die letzten Wintereinbrüche haben gezeigt, dass der Radverkehr in Hamburg noch nicht wirklich wintertauglich organisiert. Es freut mich, dass in der Bezirksversammlung ein gemeinsames Signal für einen besseren Winterdienst gesetzt werden konnte. Die Defizite müssen angegangen werden.“

Anlage:
•    Beschlossener Antrag (Link)
•    Foto: Radweg an der Sengelmannstraße nach dem Einsatz des Winterdienstes (©Reiffert/GRÜNE Fraktion Nord)
 

Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN/die SPD/die CDU.
 

Medien

Kategorie

Fahrrad | Fraktion | News | Radfahrstreifen | Straßen | Timo B. Kranz | Velorouten | Verkehrssicherheit

Termine GRÜNE Nord

Europa in Hamburg-Nord - Zur Zukunft der EU und ihren Einfluss auf Hamburg und die Bezirke

Bei dieser Veranstaltung zur Europawahl dreht sich alles um die Verknüpfung der verschiedenen politischen Ebenen im Bezirk Hamburg-Nord und Europa. Wie das Zusammenspiel [...]

Mehr

Workshop "Haustürwahlkampf und Wahlkampf am Infostand"

Betretet die Welt des Wahlkampfs mit Zuversicht! Der Workshop richtet sich an alle, die sich optimal auf den Haustürwahlkampf und den Wahlkampf an Infoständen [...]

Mehr

FÄLLT AUS: AG 60plus

Das Treffen FÄLLT aus!Nächster Termin: 17.6.24, 18.30h

Mehr

Demokratie in Gefahr mit Isabel Permien und Timo B. Kranz

Weitere Informationen folgen bald.

Mehr

Öffentliche Sitzung des Kreisvorstands

Zu unserer öffentlichen Vorstandssitzung sind alle herzlich eingeladen, teilzunehmen.Die Zoom-Zugangsdaten, sofern die Sitzung im hybriden oder ausschließlich im online [...]

Mehr

GRÜNE Lounge und Wahlkampf Kick-Off

Diesmal dient das Treffen der GRÜNEN Lounge als besonderer Auftakt für unseren bevorstehenden Wahlkampf!

Wir laden alle Mitglieder und Interessierten herzlich ein, sich [...]

Mehr

AG U30

In unserer nächsten Sitzung werden wir besprechen, wie wir als AG den Wahlkampf mitgestalten und bewegen können. Es wird darum gehen, Strategien zu entwickeln, um gezielt junge Menschen ansprechen zu können. 

 

Mehr

„Wir feiern gelebtes Europa  - der Eurovision Song Contest 2024“ Empfang und gemeinsames Viewing mit René Gögge MdHB

United by music: Am 11. Mai 2024 findet das Finale des Eurovision Song Contest (ESC) nach 1992 und 2013 zum dritten Mal in Malmö (Schweden) statt.

Seit Jahrzehnten ist der ESC nicht nur ein wichtiges Event für die LGBTIQ*-Community in Europa, sondern vor allem [...]

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>