Dr. Anıl Kaputanoğlu

„Gemeinsam für ein buntvielfältiges Hamburg-Nord"

Jahrgang 1966

Sprecher für Integration und Geflüchtete
Sprecher für Bildung
Mitglied im Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hoheluft-Dulsberg

Kontakt: anil.kaputanoglu(at)gruene-nord.de

Persönlich: Ich bin Germanist, arbeite seit langem als Lehrkraft für Integrationskurse, lebe seit über 20 Jahren in Hamburg und wohne seit über 10 Jahre im buntvielfältigen Barmbek-Nord. Ich nutze sehr gerne die kulturellen Angebote in Hamburg (Kino, Ausstellungen, Theater). Ein besonderes Highlight für ganz Hamburg ist, finde ich, das Kampnagel-Festival hier in Hamburg-Nord.

Politisch: Seit 2010 bin ich Mitglied und aktiv bei den GRÜNEN. In der Landesarbeitsgemeinschaft Migration und Flucht arbeite ich seitdem mit, für längere Zeit war ich in dieser LAG auch Sprecher. Im Bezirk war ich zunächst Beisitzer im Kreisvorstand, dann als zugewählter Bürger in Ausschüssen. 2015 bin ich dann als Bezirksabgeordneter nachgerückt und seit 2019 als gewählter Bezirksabgeordneter wieder mit dabei.

Programmatisch: Unser Bezirk ist nicht nur grün und schön. Es zeichnet sich als ein „Bezirk für alle“ durch eine Vielfalt an unterschiedlichen Menschen aus.  Ich setze mich für diese offene Gesellschaft und sozialen Zusammenhalt ein, möchte in meiner politischen Arbeit die Teilhabe stärken. Rassismus, Benachteiligung und Ausgrenzung dürfen keinen Platz einnehmen.

Dafür möchte ich mich in Nord stark machen:

  • Unterstützung von Projekten, die Vielfalt berücksichtigen
  • Gestaltung der vielfältigen Kulturlandschaft in Hamburg-Nord
  • Stärkung des Ehrenamts
  • Barrierefreiheit in allen Lebensbereichen der Menschen

zurück zur Übersicht aller Abgeordneten

Meine Beiträge:

20.08.2020

GRÜN-Rot fordert: Endlich Tempo 30 im Elligersweg

Im Wohngebiet am Elligersweg hat in den letzten Jahren die Lärmbelastung für die Anwohner*innen stark zugenommen. Die Zunahme des Individualverkehrs geht vor allem darauf zurück, dass der mittlere Teil des Weges als Verbindungsstraße zwischen Steilsh...

Mehr»

18.12.2018

Start des Probelaufs für ein inklusives Orientierungssystem im Bezirksamt

Tanja Schmedt auf der Günne und Dr. Anil Kaputanoglu vor einem der neuen interaktiven Türschilder (oben)

Seit vergangener Woche läuft der Praxistest für ein inklusives Orientierungssystem im Bezirksamt Hamburg-Nord. Es ist das erste Mal in Hamburg, dass systematisch Barrieren für Menschen mit körperlichen, psychischen und geistigen Beeinträchtigungen od...

Mehr»

URL:http://gruene-nord.de/wir/bezirksabgeordnete/dr-anil-kaputanoglu/