Investitions-Fonds unterstützt Sportvereine beim Energiesparen

06.01.23 –

Die gestiegenen Energiekosten sind auch für die gemeinnützigen Sportvereine in Hamburg-Nord eine große Belastung. Doch die Krise bietet auch einen Anlass, alte, energieintensive Beleuchtungssysteme gegen sparsame und nachhaltige LED-Anlagen auszutauschen. Mit dem neuen von GRÜNEN und SPD vorgeschlagenen Fonds in Höhe von 180.000 Euro unterstützt die Bezirksversammlung die Vereine bei diesem Prozess.

Oliver Camp (GRÜNE), Sprecher für Sport: „Gemeinwohlorientierte Sportvereine haben seit Beginn der Pandemie Probleme: Gesunkene Mitgliederzahlen bei gleichbleibenden Kosten, haben große Löcher in die Kassen gerissen – und nun steigen die Energiepreise. Wir wollen Sportvereine dazu motivieren, kurzfristig ökologisch und nachhaltig zu investieren und tragen mittelfristig zur finanziellen Entlastung besonders der kleinen und mittleren Vereine bei. Gleichzeitig verringern sich der Energiebedarf und der Klimaschutz kommt voran. Hamburg-Nord soll Weltmeister im Klimaschutz werden!“

Lena Otto (SPD), Sprecherin für Sport: „Im vergangenen Jahr haben wir bereits mehrere Sportvereine mit bezirklichen Mitteln dabei unterstützt, sich LED-Lichtanlagen anzuschaffen. Mit so einer Anlage werden die Vereine finanziell entlastet, denn es entstehen weniger Stromkosten und die Umwelt wird geschont durch weniger Lichtverschmutzung. Um noch mehr Vereinen diese sinnvolle Umrüstung zu ermöglichen, haben wir jetzt einen Fond beschlossen.“

Hintergrund
Der neue Energie-Investitions-Fonds wird mit 180.000 Euro aus bezirklichen Mitteln eingerichtet. Gemeinnützige Sportvereine werden daraus bei der Umrüstung auf LED-Leuchtmittel unterstützt. Anträge können wie bei Sondermitteln direkt an die Bezirksversammlung gestellt werden, die im Anschluss darüber entscheidet.
Voraussetzung für die Bewilligung ist eine Förderung laut Punkt 4.2.1 der Kommunalrichtlinie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) in Höhe von mindestens 25 Prozent. Mit dieser Kommunalrichtlinie unterstützt das BMWK unter anderem Sportvereine bei der Reduzierung ihrer Emissionen.

Anlage:
•    Beschlossener Antrag: http://sitzungsdienst-hamburg-nord.hamburg.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1012407
•    Kommunalrichtlinie: www.klimaschutz.de/de/foerderung/foerderprogramme/kommunalrichtlinie
•    Foto: Lena Otto (SPD) und Oliver Camp (GRÜNE)  (Reiffert/GRÜNE Fraktion Nord)


Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN/die SPD. 

Medien

Kategorie

Energiewende | Fraktion | Klima | News | Sport | Sportplätze | Umwelt

Listenansicht   Zurück

Termine GRÜNE Nord

AG Wahlkampf & Aktionen

Die AG Wahlkampf & Aktionen unterstützt den Kreisvorstand bei der Planung, Organisation und Durchführung von Infoständen, Haustürwahlkämpfen und vielen weiteren [...]

Mehr

GRÜNE Lounge - FÄLLT AUS

Im August wird die GRÜNE Lounge ausfallen. Wir sehen uns im September wieder!

Mehr

AG Wahlkampf & Aktionen

Die AG Wahlkampf & Aktionen unterstützt den Kreisvorstand bei der Planung, Organisation und Durchführung von Infoständen, Haustürwahlkämpfen und vielen weiteren [...]

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]