Tempo 30 vor der Kita auf der Borsteler Chaussee - Hofmann (GRÜNE): Erster Schritt zur Verkehrsberuhigung 

26.09.22 –

Seit Jahren fordert der Stadtteil, endlich Tempo 30 auf der Borsteler Chaussee einzuführen. Bislang war das jedoch nur ein Traum. Denn die Hürden, Tempo 30 anzuordnen, sind sehr hoch. Vor der KiTa St. Peter in der Borsteler Chaussee müssen die Autos aber nun bald auf die Bremse treten – hier gilt dann Tempo 30. Möglich wurde dies durch eine StVO-Regelung, die Tempo 30 vor schützenswerten Einrichtungen ermöglicht. Kitas gehören dazu. 

Katrin Hofmann, Stellv. Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für Groß Borstel:
„Ich freue mich, dass die Borsteler Chaussee auf einem Teilabschnitt jetzt Tempo 30 bekommt. Dies erhöht die Sicherheit für Kinder und führt zu einer signifikanten Lärmreduktion. Vielen Dank dem zuständigen Polizeikommissariat für die schnelle Umsetzung!
Unser Ziel bleibt aber, den Verkehr auf der gesamten Borsteler Chaussee zu beruhigen, damit der Stadtteil nicht länger von einer lauten Verkehrsschneise in zwei Teile geteilt wird. Im Rahmen des RISE-Prozesses werde ich mich weiterhin dafür einsetzen.“

Hintergrund 
Die geänderte Straßenverkehrsordnung hat die Einführung von Tempo 30 vor Schulen, Kitas, Krankenhäusern sowie Senior*innen- und Pflegeeinrichtungen stark vereinfacht. Zusätzlich wurden auf Betreiben der Behörde für Verkehr und Mobilitätswende (BVM) die Hürden gesenkt, um im solchen Fällen Tempo 30 auf Hauptstraßen anordnen zu können. Wenn weniger als zwölf Busse pro Stunde fahren, spricht aus Sicht des Nahverkehrs nichts gegen Tempo 30.
Die GRÜNEN setzen sich generell für Tempo 30 im Stadtverkehr ein, da dies nachweislich zu mehr Sicherheit sowie weniger Lärm und weniger Luftverschmutzung führt.

 

 

Anlage

Drucksache: sitzungsdienst-hamburg-nord.hamburg.de/bi/vo020.asp

Foto: Katrin Hofmann an der Borsteler Chaussee (Reiffert/GRÜNE Fraktion Nord)

Foto: Die Borsteler Chaussee vor der KiTa St. Peter (Reiffert/GRÜNE Fraktion Nord)

 

 

Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN.

 

Medien

Kategorie

Fraktion | Groß Borstel | Jugendliche | Katrin Hofmann | Kinder | Mobilität | News | Straßen | Tempo 30 | Verkehrssicherheit

Termine GRÜNE Nord

Verkehrspolitischer Spaziergang

Wie geht es in Hamburg-Nord mit der Mobilitätswende voran? Welche Fortschritte gibt es beim Bau der U5? Und auf welcher Strecke kommt man am schnellsten mit dem Fahrrad [...]

Mehr

Eppendorfer Landstraßenfest

Wie jedes Jahr sind wir auch in diesem mit einem Infostand auf dem Eppendorfer Landstraßenfest dabei. Straßenfeste sind immer eine schöne Gelegenheit, [...]

Mehr

AG U30

In unserer nächsten Sitzung werden wir besprechen, wie wir als AG den Wahlkampf mitgestalten und bewegen können. Es wird darum gehen, Strategien zu entwickeln, um gezielt junge Menschen ansprechen zu können. 

 

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>