U3-Haltestelle Fuhlsbüttler Straße (Süd): Die Planung beginnt mit euch!

29.10.20 –

Die Planung der Hochbahn zur U-Bahn-Haltestelle Fuhlsbüttler Straße (Süd) werden immer konkreter. Nun sind die Barmbeker*innen gefragt, sich zu beteiligen.

Seit dem 21.10.2020 und noch bis zum 25.11.2020 können Ideen unter www.schneller-durch-hamburg.de eingebracht werden. Zusätzlich wurden 4.500 Flyer mit vorfrankierten Postkarten für Anregungen, Ideen und Kritik verteilt.

Simone Dornia, GRÜNE Sprecherin für Barmbek-Nord: „Die Idee gab es ja schon lange und nun freue ich mich sehr darüber, dass die Planung konkret wird und wir Barmbeker*innen unsere Ideen mit einfließen lassen können. Die Haltestelle entlastet die Buslinien 7 und 172 und bindet damit viele (bis zu 10.000) Anwohner*innen besser an das Schnellbahnnetz an“.

 

 

Foto: Simone Dornia in der Fuhlsbüttler Straße in Höhe der geplanten U-Bahn-Haltestelle (Reiffert/GRÜNE Fraktion Nord)

Foto: Fuhlsbüttler Straße in Höhe der geplanten U-Bahn-Haltestelle

(Reiffert/GRÜNE Fraktion Nord)

 

Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN.

Medien

Kategorie

Barmbek | Bürger*innenbeteiligung | Bus | Fraktion | HVV | Mobilität | News | Simone Dornia | U-Bahn

Termine GRÜNE Nord

AG 60plus

Die AG 60plus befasst sich mit der Lebenssituation und insbesondere der Verbesserung der Lebenssituation älterer Menschen auf bezirkspolitischer Ebene und überlegt, was [...]

Mehr

Kreismitgliederversammlung (KMV)

Weitere Informationen folgen.

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>