Stadtplanung in Hamburg-Nord: Beteiligung und #zuhausebleiben sind kein Widerspruch!

09.04.20 –

In der kommenden Woche startet die frühzeitige Beteiligung zum Bebauungsplan Barmbek-Nord 43 (Fuhlsbüttler Straße/Heidhörn). Mit dem neuen Plan sollen Wohnen und Gewerbe in diesem Bereich neu geordnet und dauerhaft gesichert werden. Es sollen zudem die planerischen Voraussetzungen für viele neue Wohnungen geschaffen werden.

Aufgrund der Coronavirus-Einschränkungen kann zu dem Vorhaben nicht wie üblich eine öffentliche Veranstaltung stattfinden. Stattdessen wird der Entwurf ab dem 14.4. für einen Monat online zur Einsicht und Stellungnahme verfügbar sein.

Daniela Dalhoff (GRÜNE), Vorsitzende des Stadtentwicklungsausschusses der Bezirksversammlung Hamburg-Nord, erklärt:

„Beteiligung und #zuhausebleiben sind in Hamburg-Nord kein Widerspruch! Es ist wichtig, dass die Beteiligungsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger auch in dieser Zeit eingeschränkter Kontaktmöglichkeiten bestehen bleiben! Ich begrüße daher sehr, dass das Bezirksamt entschieden hat, die Pläne für diesen zentralen Einkaufsbereich in Barmbek-Nord online zur Verfügung zu stellen – nachdem die vorgesehene öffentliche Vorstellung und Diskussion nicht stattfinden konnte.

Ich lade alle Interessierten ein, sich zwischen dem 14. April und dem 14. Mai online ein Bild vom Vorhaben zu machen und ihre Ideen, Anregungen und Hinweise zu äußern. Auch wenn derzeit keine Ausschüsse tagen, stehen die Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses und das Bezirksamt für Rückfragen zur Verfügung. Wir werden uns nach dem Ende der digitalen Auslegung genauso intensiv wie immer mit den gesammelten Rückmeldungen auseinandersetzen.

Sobald es wieder Lage wieder erlaubt, kehren wir selbstverständlich wieder zu den gewohnten öffentlichen Diskussionsterminen zurück.“

Der Bebauungsplan-Entwurf Barmbek-Nord 43 (Heidhörn / Fuhlsbüttler Straße) wird von Dienstag, 14. April bis Donnerstag, 14. Mai 2020 online hier zu finden sein: www.hamburg.de/hamburg-nord/planen-bauen-wohnen.

Alternativ hängt in diesem Zeitraum der Plan im Glaskasten im Erdgeschoss des Bezirksamts-Gebäudes in der Kümmellstraße 6 aus.

Daniela Dalhoff vor der Ladenzeile an der Fuhlsbüttler Straße (westlicher Rand des Plangebiets, Reiffert/GRÜNE Fraktion Nord)

Karte mit Plangebiet Barmbek-Nord 43 © Bezirksamt Hamburg-Nord

 

Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN.

Medien

Kategorie

Barmbek | Bebauungsplan | Bürger*innenbeteiligung | Daniela Dalhoff | Fraktion | News | Stadtentwicklung | Wohnungsbau

Termine GRÜNE Nord

Stiftung Anscharhöhe / Podiumsdiskussion mit Isabel Permien

Weitere Informationen folgen bald.

Mehr

Verkehrspolitischer Spaziergang

Wie geht es in Hamburg-Nord mit der Mobilitätswende voran? Welche Fortschritte gibt es beim Bau der U5? Und auf welcher Strecke kommt man am schnellsten mit dem Fahrrad [...]

Mehr

Eppendorfer Landstraßenfest

Wie jedes Jahr sind wir auch in diesem mit einem Infostand auf dem Eppendorfer Landstraßenfest dabei. Straßenfeste sind immer eine schöne Gelegenheit, [...]

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>