Hauptausschuss der Bezirksversammlung Nord vergibt 18.000 Euro Sondermittel für Quartiersarbeit

30.04.20 –

Auf Initiative der GRÜNEN und der SPD hat der Hauptausschuss der Bezirksversammlung Hamburg-Nord mehr als 18.000 Euro Sondermittel für Quartiersarbeit, Inklusion und Kultur bewilligt.

5 Einrichtungen und Initiativen profitieren von den bewilligten Sondermitteln. Schwerpunktmäßig erhalten Projekte aus Ohlsdorf und Langenhorn Unterstützung:

  • Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Langenhorn e.V. erhält für die Renovierung und Neueinrichtung ihres Unterrichtsraums 4.594,22€.
  • 6.500,00€ gehen an die Geschichts- und Zukunftswerkstatt Langenhorn e.V. für die Übertragung des privaten „Langenhorner Archivs“. Dadurch wird die Sammlung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
  • Die Kunstklinik – Kulturzentrum Eppendorf erhält 5.532,00€ für die Hall-Reduzierung in 3 Räumen, um die Benutzung des Kulturhauses auch hörgeschädigten Menschen zu ermöglichen.
  • Für den Druck von Ausstellungstafeln für die Ausstellung "Revolution - Demokratie - Antifaschismus" erhält der Verein Grüner Saal e.V. 907,20€.
  • Damit ihre Veranstaltungen besser beworben können werden erhält die Kapelle 6 e.V. 862,75€ für die Aufstellung eines Schaukastens.

Angelina Platz, haushaltspolitische Sprecherin der GRÜNEN Fraktion Nord, kommentiert: „Die Freiwilligen Feuerwehren gewährleisten Brandschutz und Katastrophenschutz in Hamburg. Zusätzlich sind sie Teil der Stadtteilkultur und leisten großartige Arbeit im Jugendbereich. Damit nehmen sie eine wichtige Rolle in den Stadtteilen wahr. Das unterstützen wir gerne mit der Finanzierung der Renovierung und Neueinrichtung des Unterrichtsraums der Freiwilligen Feuerwehr Langenhorn. Denn, in schönen Räumen macht ehrenamtliches Engagement einfach deutlich mehr Spaß!“

Timo B. Kranz, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Fraktion Nord, ergänzt: „Ich freue mich darüber das der Umzug des „Langenhorner Archivs“ in die Hände der Geschichts- und Zukunftswerkstatt Langenhorn e.V. gelingt. Herr Erwin Möller hat seit 1987 weit über 10.000 Originale, Bilder, Karten, Dias und Bücher gesammelt und archiviert. Damit das Archiv fit für die Zukunft gemacht wird, unterstützen wir jetzt den Umzug der veralteten EDV-Technik auf ein neues System in die neuen Räume und Hände. So wird sichergestellt, dass auch in Zukunft alle Menschen die Geschichte ihres Langenhorns erforschen können.“

Wappen Langenhorns

Foto Angelina Platz (Henning Angerer) online: gruenlink.de/1ozq

Liste der vergebenen Sondermittel

 

Fotos kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN

Medien

Kategorie

Angelina Platz | Ehrenamt | Fraktion | Fuhlsbüttel | Langenhorn | News | Sondermittel | Stadtteilkultur | Timo B. Kranz

Termine GRÜNE Nord

Informationsveranstaltung der Seniorendelegiertenversammlung (SDV) mit Timo B. Kranz

Die Seniorendelegiertenversammlung Hamburg-Nord (SDV) veranstaltet am Dienstag, dem 28. Mai 2024, 10:00 Uhr bis 12:00, eine Informationsveranstaltung im Vorfeld der Wahlen zu den Bezirksversammlungen für die Generation „Ü60“ durchzuführen.  [...]

Mehr

Stiftung Anscharhöhe / Podiumsdiskussion mit Isabel Permien

Weitere Informationen folgen bald.

Mehr

Verkehrspolitischer Spaziergang

Wie geht es in Hamburg-Nord mit der Mobilitätswende voran? Welche Fortschritte gibt es beim Bau der U5? Und auf welcher Strecke kommt man am schnellsten mit dem Fahrrad [...]

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>