Veranstaltung: Umbau der TaLa - Wie geht es weiter?

19.05.21 –

-mit Anmeldung-

Info und Diskussion mit

Timo B. Kranz, Vorsitzender der GRÜNEN Bezirksfraktion Hamburg-Nord
Brigitte Nolte, Geschäftsführerin Handelsverband Nord, Geschäftsstelle Hamburg
Andrea Kupke, ADFC Hamburg-Nord

Moderation: Katharina Beck, Unternehmensberaterin und Sprecherin GRÜNE Bundesarbeitsgemeinschaft Wirtschaft

Veranstalterin: GRÜNE Fraktion Hamburg-Nord

Die Tangstedter Landstraße (TaLa) muss saniert werden. Viel Streit gibt es derzeit um den Abschnitt zwischen Wördenmoorweg und Wattkorn, wo erste Pläne den Entfall eines Großteils der Straßenparkplätze vorsahen. Als Grund wurde die Herstellung von Radwegen und Fahrbahn, die den aktuellen Richtlinien entsprechen, genannt. Eine Initiative bezweifelt diesen Ansatz, startete ein Bürgerbegehren und  verweist unter anderem auf die Notwendigkeit von Parkplätzen für die anliegenden Geschäfte und Restaurants. Sie setzt sich für den Erhalt fast aller Parkplätze ein.

Am 19.4. wurden überarbeitete Pläne zum geplanten Umbau vorgestellt (gruenlink.de/212t). Sie sehen den Erhalt von mehr Parkplätzen, aber auch die Fällung von mindestens 16 teils sehr alten Bäumen vor.

Die GRÜNE Fraktion Nord informiert in der Onlineveranstaltung über die Planung und deren Hintergründe. Außerdem besteht die Gelegenheit, Fragen und Anregungen zur Planung zu diskutieren.

Dafür stehen neben Timo B. Kranz, dem Vorsitzenden der GRÜNEN Fraktion Hamburg-Nord, zwei Expertinnen bereit:
Brigitte Nolte, Geschäftsführerin des Handelsverband Nord, Geschäftsstelle Hamburg, bringt ihre wirtschaftspolitische Expertise ein.
Andrea Kupke vom ADFC Hamburg-Nord ist als Expertin für umweltfreundliche Mobilität dabei.

Moderiert wird die Veranstaltung von Katharina Beck, Unternehmensberaterin und Sprecherin der GRÜNEN Bundesarbeitsgemeinschaft Wirtschaft

Interessierte haben vorab die Möglichkeit, Fragen einzureichen, die dann schon in einer Einführung aufgegriffen werden.

 

Teilnahme und Anmeldung:
Sie können per Video oder per Telefon teilnehmen.
Die Zugangsdaten sind über fraktion@remove-this.gruene-nord.de oder Telefon 511 79 19 erhältlich.

Veranstaltungsplakat zum Download

Überarbeitete Pläne: gruenlink.de/212t

 

Medien

Kategorie

Bäume | Bürger*innenbeteiligung | Fahrrad | Fraktion | HamburgwirdFahrradstadt | Langenhorn | News | Parken | Timo B. Kranz | Verkehrssicherheit

Termine GRÜNE Nord

Europa in Hamburg-Nord - Zur Zukunft der EU und ihren Einfluss auf Hamburg und die Bezirke

Bei dieser Veranstaltung zur Europawahl dreht sich alles um die Verknüpfung der verschiedenen politischen Ebenen im Bezirk Hamburg-Nord und Europa. Wie das Zusammenspiel [...]

Mehr

Workshop "Haustürwahlkampf und Wahlkampf am Infostand"

Betretet die Welt des Wahlkampfs mit Zuversicht! Der Workshop richtet sich an alle, die sich optimal auf den Haustürwahlkampf und den Wahlkampf an Infoständen vorbereiten möchten. [...]

Mehr

AG 60plus

Die AG 60plus befasst sich mit der Lebenssituation und insbesondere der Verbesserung der Lebenssituation älterer Menschen auf bezirkspolitischer Ebene und überlegt, was [...]

Mehr

Demokratie in Gefahr mit Isabel Permien und Timo B. Kranz

Weitere Informationen folgen bald.

Mehr

Öffentliche Sitzung des Kreisvorstands

Zu unserer öffentlichen Vorstandssitzung sind alle herzlich eingeladen, teilzunehmen.Die Zoom-Zugangsdaten, sofern die Sitzung im hybriden oder ausschließlich im online [...]

Mehr

GRÜNE Lounge und Wahlkampf Kick-Off

Diesmal dient das Treffen der GRÜNEN Lounge als besonderer Auftakt für unseren bevorstehenden Wahlkampf!

Wir laden alle Mitglieder und Interessierten herzlich ein, sich [...]

Mehr

AG U30

In unserer nächsten Sitzung werden wir besprechen, wie wir als AG den Wahlkampf mitgestalten und bewegen können. Es wird darum gehen, Strategien zu entwickeln, um gezielt junge Menschen ansprechen zu können. 

 

Mehr

„Wir feiern gelebtes Europa  - der Eurovision Song Contest 2024“ Empfang und gemeinsames Viewing mit René Gögge MdHB

United by music: Am 11. Mai 2024 findet das Finale des Eurovision Song Contest (ESC) nach 1992 und 2013 zum dritten Mal in Malmö (Schweden) statt.

Seit Jahrzehnten ist der ESC nicht nur ein wichtiges Event für die LGBTIQ*-Community in Europa, sondern vor allem [...]

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>