Beleuchtung Tweeltenmoor: Moderne LED-Leuchten sorgen für mehr Helligkeit zwischen Kiwittsmoor und Holitzberg

Im vergangenen Jahr hatte der Regionalausschuss FOLAG auf Anregung der CDU einstimmig eine Verbesserung der Beleuchtung des Weges „Tweeltenmoor“ in Langenhorn gefordert. Dieser verbindet die Straßen Kiwittsmoor und Holitzberg. Nach einer positiven Stellungnahme der GRÜNEN Verkehrsbehörde sind die neuen LED-Leuchten nun aufgestellt worden.

24.03.22 –

Im vergangenen Jahr hatte der Regionalausschuss FOLAG auf Anregung der CDU einstimmig eine Verbesserung der Beleuchtung des Weges „Tweeltenmoor“ in Langenhorn gefordert. Dieser verbindet die Straßen Kiwittsmoor und Holitzberg. Nach einer positiven Stellungnahme der GRÜNEN Verkehrsbehörde sind die neuen LED-Leuchten nun aufgestellt worden.

Dazu Timo B. Kranz, Fraktionsvorsitzender und Sprecher für Langenhorn, „Der einstimmige Beschluss zu dieser guten Anregung der CDU ist ein tolles Beispiel für die kooperative Arbeit aller Fraktionen in der Bezirkspolitik. Ich freue mich sehr, dass die modernen LED-Leuchten nun von der GRÜNEN Verkehrsbehörde so schnell aufgestellt wurden. Dies sorgt für mehr Sicherheit und Komfort auf dieser wichtigen Querverbindung für Fußgänger*innen und Radfahrende, insbesondere auch für die Mitarbeitenden des Krankenhauses Heidberg, welche hier häufig früh morgens oder spät abends unterwegs sind.“

Hintergrund 
In seiner Sitzung im August 2021 hatte der Regionalausschuss FOLAG auf Initiative der CDU Fraktion einstimmig einen Antrag beschlossen, welcher eine Verbesserung auf dem Verbindungsweg „Tweeltenmoor“ zwischen „Kiwittsmoor“ und „Holitzberg“ forderte. In einer Antwort auf den Antrag teilte die zuständige GRÜNE Verkehrsbehörde im September 2021 mit, dass eine Erweiterung und Modernisierung der Beleuchtung im Rahmen der „Beleuchtungsoffensive“ möglich sei und sechs weitere Leuchten aufgestellt werden könnten. Das GRÜNE Bezirksamt Hamburg-Nord hat daraufhin schnell gehandelt und das „Tweeltenmoor“ in das priorisierte Programm zur Beleuchtungsoffensive aufgenommen. Die vorhandenen Leuchten wurden nun durch moderne LED-Leuchten ersetzt und durch sechs zusätzliche Leuchten ergänzt.
 

Beschlossener Antrag: sitzungsdienst-hamburg-nord.hamburg.de/bi/vo020.asp

Stellungnahme Behörde für Verkehr und Mobilitätswende: sitzungsdienst-hamburg-nord.hamburg.de/bi/vo020.asp

Beleuchtungsoffensive: www.buergerschaft-hh.de/parldok/dokument/74252/beleuchtungsoffensive_fuer_hamburg_mehr_sicherheit_auf_hamburgs_strassen_wegen_plaetzen_parks_und_gruenanlagen.pdf

Foto: Moderne LED-Leuchten am Tweltenmoorweg in Langenhorn (Kranz/GRÜNE Nord)

Foto: Moderne LED-Leuchten am Tweltenmoorweg in Langenhorn, Nahaufnahme (Kranz/GRÜNE Nord)

 

Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN.

 

Medien

Kategorie

Fraktion | Fußverkehr | Langenhorn | Mobilität | News | Straßen | Timo B. Kranz | Verkehrssicherheit

Termine GRÜNE Nord

Stiftung Anscharhöhe / Podiumsdiskussion mit Isabel Permien

Weitere Informationen folgen bald.

Mehr

Verkehrspolitischer Spaziergang

Wie geht es in Hamburg-Nord mit der Mobilitätswende voran? Welche Fortschritte gibt es beim Bau der U5? Und auf welcher Strecke kommt man am schnellsten mit dem Fahrrad [...]

Mehr

Eppendorfer Landstraßenfest

Wie jedes Jahr sind wir auch in diesem mit einem Infostand auf dem Eppendorfer Landstraßenfest dabei. Straßenfeste sind immer eine schöne Gelegenheit, [...]

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>