Mammut-Modernisierung bis 2024: Die letzten beiden U-Bahn Haltestellen im Bezirk Nord werden barrierefrei!

Nach langer Planung werden die beiden U-Bahn Haltestellen Sierichstrasse und Saarlandstrasse nun barrierefrei ausgebaut. Dies bedeutet kürzere Wege, bessere Umsteigemöglichkeiten und mehr Bequemlichkeit. Im Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude wurden jetzt die konkreten Planungen vorgestellt. GRÜNE und SPD hatten Ende 2020 gefordert, einen zweiten Zugang zur U-Bahnstation Sierichstraße zu prüfen. Dieser wird nun bis 2024 umgesetzt.

Nach langer Planung werden die beiden U-Bahn Haltestellen Sierichstrasse und Saarlandstrasse nun barrierefrei ausgebaut. Dies bedeutet kürzere Wege, bessere Umsteigemöglichkeiten und mehr Bequemlichkeit. Im Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude wurden jetzt die konkreten Planungen vorgestellt. GRÜNE und SPD hatten Ende 2020 gefordert, einen zweiten Zugang zur U-Bahnstation Sierichstraße zu prüfen. Dieser wird nun bis 2024 umgesetzt.

Dr. Jasmin Steinwender, GRÜNE Bezirksabgeordnete und Mitglied im Regionalausschuss, kommentiert: „Das ist eine gelungene und umfassende Planung. Ab Ende 2024 sind alle Stationen der U und S-Bahn in Hamburg-Nord endlich barrierefrei. Die beiden neu gestalteten Haltestellen Sierichstraße und Saarlandstraße werden den Anwohner*innen sicherlich viel Freude bereiten.
An der Dorotheenstraße wird außerdem ein zweiter Zugang zur U-Bahn-Station Sierichstraße entstehen. Das wird das Umsteigen auf die hochfrequentierten Buslinien, die genau dort abfahren, deutlich erleichtern!“

Hintergrund
Die ca. sechsmonatige Bauphase wird über die Sommerferien 2024 geplant. Die notwendige Unterbrechung des Fahrbetriebs in diesem Zeitraum wird außerdem genutzt, um zwischen Kellinghusenstraße und Barmbek weitere notwendige Grundinstandsetzungen von Tunnelbauwerken vorzunehmen.
Der historische U-Bahnhof Sierichstraße (Baujahr 1912) erhält zwei neue Eingänge an der Dorotheenstraße, einen Aufzug sowie eine neue Schalterhalle inklusive Verkaufsfläche. 
Für diese Mammutaufgabe wird die Brücke über die Dorotheenstrasse komplett neu gebaut, indem die beiden Gleise auseinandergezogen werden. Dies schafft einen längeren Bahnsteig, eine stabilere Brückenkonstruktion und ausreichend Platz für einen Aufzug. Zusätzlich wird ein begrüntes Flachdach zukünftig die Fahrgäste vor Regen und Schnee schützen. Und dies alles unter Einhaltung aller Denkmalschutzauflagen.
Im Zuge einer Modernisierung wird ebenfalls die Station Saarlandstraße barrierefrei ausgebaut. Hier werden große Aufzüge in die historische Bausubstanz integriert. Die vordere, historische Treppe mit Kaskaden wird komplett erhalten, da der Aufzug in der Eingangshalle mittig platziert wird und der Bahnsteig über einen abgehängten Steg erreicht werden kann. Auf diesem breiten Steg ist sogar die Begegnung zweier Rollstühle möglich. In allen neuen Aufzügen mit 2,10 m Länge können Fahrräder bequem transportiert werden. Der zweite Aufzug zum hinteren Gleis wird senkrecht am Fuß der historisch nicht bedeutsamen Treppe geführt werden.
 

Bild: Visualisierung Barrierefreier Ausbau des U-Bahnhofs Sierichstraße Eingang Süd

© Hochbahn

Foto: Dr. Jasmin Steinwender (Henning Angerer)

 

Fotos sind kostenfrei verwendbar bei Nennung der Urheberin und im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über die GRÜNEN/die Hamburger Hochbahn.

Medien

Kategorie

Barrierefrei Dr. Jasmin Steinwender Eppendorf Fraktion HVV Mobilität News U-Bahn Winterhude

Termine GRÜNE Nord

Kaffee, Kuchen, Kommunales: Was bewegt dich in Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg?

Klöne mit deinen GRÜNEN Bezirks-Abgeordneten Simone Dornia, Oliver Camp, Dr. Anıl Kaputanoğlu und Christoph Reiffert bei Kaffee und einem Stück Kuchen Termin:   [...]

Mehr

Fraktionssitzung (Großfraktion)

Sitzung der Fraktion (Abgeordnete und zugewählte Bürger*innen). Gäste nach Anmeldung willkommen! Infos fraktion@gruene-nord.de

Mehr

GRÜNE Lounge

Die GRÜNE Lounge bietet eine Gelegenheit, sich regelmäßig in lockerer Atmosphäre mit GRÜNEN Mitgliedern, Bezirksabgeordneten und Interessierten zu treffen und zu [...]

Mehr

AG Wahlkampf und Aktionen

Die AG Wahlkampf & Aktionen fungiert als Kernteam in enger Zusammenarbeit mit dem Kreisvorstand bei der Planung, Organisation und Durchführung von Informationsständen, [...]

Mehr

Fraktionssitzung (Kleinfraktion)

Sitzung der Fraktion (Abgeordnete) zur Vorbereitung der Sitzung der kommenden Bezirksversammlung Gäste willkommen! Infos und ggf. Link über  fraktion@gruene-nord.de  [...]

Mehr

AG U30

Ziel der AG ist es, über bezirkspolitische Themen zu sprechen und sich untereinander zu vernetzen. Wenn Du dabei sein möchtest und Lust hast, mit anderen unter [...]

Mehr

Digitaler GRÜNER Abend: Sozialpsychologie in der (Klima)Krise: Warum und wie wir uns weiterentwickeln!

In Krisenzeiten fällt es nicht leicht, den Menschen von seiner besten Seite zu sehen. Und doch erzählt die Psychologie einiges darüber, wie wir als Einzelne und in einer [...]

Mehr

Fraktionssitzung (Großfraktion)

Sitzung der Fraktion (Abgeordnete und zugewählte Bürger*innen). Gäste nach Anmeldung (Corona) willkommen! Infos fraktion@gruene-nord.de

Mehr

Gemeinsamer Ausstellungsbesuch Femme Fatale

Als erste gemeinsame Aktion des Feminetzwerks in diesem Jahr wollen wir mir mit Euch die Ausstellung Femme Fatale in der Kunsthalle besuchen. Die Femme fatale ist ein [...]

Mehr

Fraktionssitzung (Kleinfraktion)

Sitzung der Fraktion (Abgeordnete) zur Vorbereitung der Sitzung der kommenden Bezirksversammlung Gäste willkommen! Infos und ggf. Link über  fraktion@gruene-nord.de  [...]

Mehr