Antrag: Umsetzung des Hundesgesetzes 2

An Kerngebietsausschuss
 

Ergänzungsantrag zum Antrag der GAL betr. Umsetzung des Hamburger Hundegesetzes vom 1. April 2006

 

Das Hamburger Hundegesetz sieht vor, dass Hundefreilaufzonen nach § 8 Abs.3 „besonders gekennzeichnet“ werden sollen. Flächen nach § 9 Abs. 3 sollen „in geeigneter Weise kenntlich gemacht“ werden. Während die „besondere Kennzeichnung“ wohl durch das Aufstellen von Schildern am ehesten zu leisten ist, lässt die Formulierung „in geeigneter Weise kenntlich gemacht“ den ausführenden Behörden mehr Spielraum. Kostspielige Schilder sind hier nur die letzte von vielen Möglichkeiten.

 

Der Kerngebietsausschuss möge daher beschließen:

 

Die Verwaltung wird gebeten bei der Kenntlichmachung des Kerngebiets entsprechend Nr. 4 des GAL-Antrags auf Schilder soweit wie möglich zu verzichten. Im Zweifel sollten eher besonders vor Hunden zu schützende Areale (z.B. Biotope, Kinderspielplätze) als die Freilaufmöglichkeiten beschildert werden. Als Alternativen sollen insbesondere geprüft werden:

  1. die Erstellung von einfachen Flyern, in denen die in Hamburg-Nord gültigen Regelungen erklärt werden. Diese könnten beispielsweise durch Personen und Institutionen, die zur Abnahme des „Hundeführerscheins“ berechtigt sind an die HundehalterInnen verteilt werden und auch dafür geeigneten Orten ausgelegt werden.
  2. die Bekanntgabe der Regelungen im Internet und durch die Presse

 

 

 

Ulrike Sparr und Fraktion

zurück

Termine GRÜNE Nord

Europa in Hamburg-Nord - Zur Zukunft der EU und ihren Einfluss auf Hamburg und die Bezirke

Bei dieser Veranstaltung zur Europawahl dreht sich alles um die Verknüpfung der verschiedenen politischen Ebenen im Bezirk Hamburg-Nord und Europa. Wie das Zusammenspiel [...]

Mehr

Workshop "Haustürwahlkampf und Wahlkampf am Infostand"

Betretet die Welt des Wahlkampfs mit Zuversicht! Der Workshop richtet sich an alle, die sich optimal auf den Haustürwahlkampf und den Wahlkampf an Infoständen [...]

Mehr

FÄLLT AUS: AG 60plus

Das Treffen FÄLLT aus!Nächster Termin: 17.6.24, 18.30h

Mehr

Demokratie in Gefahr mit Isabel Permien und Timo B. Kranz

Weitere Informationen folgen bald.

Mehr

Öffentliche Sitzung des Kreisvorstands

Zu unserer öffentlichen Vorstandssitzung sind alle herzlich eingeladen, teilzunehmen.Die Zoom-Zugangsdaten, sofern die Sitzung im hybriden oder ausschließlich im online [...]

Mehr

GRÜNE Lounge und Wahlkampf Kick-Off

Diesmal dient das Treffen der GRÜNEN Lounge als besonderer Auftakt für unseren bevorstehenden Wahlkampf!

Wir laden alle Mitglieder und Interessierten herzlich ein, sich [...]

Mehr

AG U30

In unserer nächsten Sitzung werden wir besprechen, wie wir als AG den Wahlkampf mitgestalten und bewegen können. Es wird darum gehen, Strategien zu entwickeln, um gezielt junge Menschen ansprechen zu können. 

 

Mehr

„Wir feiern gelebtes Europa  - der Eurovision Song Contest 2024“ Empfang und gemeinsames Viewing mit René Gögge MdHB

United by music: Am 11. Mai 2024 findet das Finale des Eurovision Song Contest (ESC) nach 1992 und 2013 zum dritten Mal in Malmö (Schweden) statt.

Seit Jahrzehnten ist der ESC nicht nur ein wichtiges Event für die LGBTIQ*-Community in Europa, sondern vor allem [...]

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>